Die Partnerorganisationen von ODI

Ein erfolgreicher Schüleraustausch Ihrer Tochter bzw. Ihres Sohnes wird durch die intensive und engmaschige Zusammenarbeit zwischen ODI und der jeweiligen Partnerorganisation des Gastlandes ermöglicht.

Mit den Partnerorganisationen in den unterschiedlichen Programmländern besteht in aller Regel eine langjährige Zusammenarbeit. Gemeinsam unterstützen wir die Idee des interkulturellen Jugendaustausches und der internationalen Völkerverständigung. Die Partner in Übersee und Europa wurden von ODI anhand von festen Qualitätskriterien und Standards ausgewählt.

Im Länderwahlprogramm sind unsere Partner in der Regel gemeinnützig orientiert, klein und transparent strukturiert. Ein persönlicher Kontakt zu den Austauschschülerinnen und -schülern sowie zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ODI-Teams steht hierbei im Vordergrund. Während des Auslandsaufenthaltes wird Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn stets von der jeweiligen Koordinatorin bzw. dem jeweiligen Koordinator aus dem Büro der Partnerorganisation unterstützt. Ebenso wird Ihrem Kind eine regionale Betreuerin oder ein regionaler Betreuer an die Seite gestellt, um bei Problemen und Fragen vor Ort behilflich zu sein. Im Schulwahlprogramm kooperieren wir seit vielen Jahren mit renommierten Schulen, Schuldistrikten oder Schulbehörden aus den jeweiligen Ländern.

Ein regelmäßiger und intensiver Austausch zwischen den Partnerorganisationen und ODI, sowie die ständige Weiterentwicklung der jeweiligen Programme ermöglichen eine sehr gute Zusammenarbeit und die stete Optimierung der einzelnen Programme. Regelmäßige Partnerbesuche in Deutschland sowie im Gastland fördern den persönlichen Kontakt zu den einzelnen Partnern. Eine offene, transparente und lösungsorientierte Kommunikation steht dabei im Vordergrund.

In Kooperation mit unserem Partner aus dem jeweiligen Gastland möchten wir Ihrer Tochter bzw. Ihrem Sohn einen einmaligen Auslandsaufenthalt ermöglichen.

Bei weiteren Fragen zu den einzelnen Partnerorganisationen können Sie sich gerne an die jeweilige Programmkoordinatorin wenden.

Leiterin Schüleraustausch

Gaby Kühn

Tel.: 0221-60 60 855-14

gaby@opendoorinternational.de