Allgemeine Informationen

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist Teil des Förderprogramms Erasmus+ JUGEND IN AKTION, welches bereits im Jahr 1996 von der Europäischen Union (EU) ins Leben gerufen wurde.

Der EFD ermöglicht jungen Europäerinnen und Europäern zwischen 17 und 30 Jahren, Teil eines gemeinnützigen Projekts im europäischen Ausland oder innerhalb der Nachbarstaaten zu werden. Die Jugendlichen bekommen die Chance, durch freiwilliges Engagement im Ausland interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig das europäische Bewusstsein zu schützen, zu stärken und auszubauen. Dabei steht die Förderung von Solidarität, Toleranz, gegenseitigem Verständnis und aktivem bürgerlichem Engagement im Vordergrund.

Der EFD dauert in der Regel zwischen sechs und zwölf Monaten und wird nahezu komplett über das Förderprogramm Erasmus+ JUGEND IN AKTION finanziert. Open Door International e.V. (ODI) möchte als akkreditierte Entsendeorganisation allen Freiwilligen die Möglichkeit bieten, ihren EFD in einem für sie bzw. ihn passenden Projekt zu absolvieren. Aus diesem Grund haben die Freiwilligen die Chance, den EFD mit ODI in einem Land und einem Projekt ihrer Wahl zu absolvieren. Die akkreditierten Projekte des EFDs umfassen gemeinnützige Tätigkeiten in den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur, Medien, Sport und vieles mehr.

Externe Informationen:

  • Weitere Informationen rund um den EFD, zusammengestellt von der deutschen National Agentur von JUGEND für Europa
  • Zugriff auf die Datenbank, in der alle Projekte sowie Organisationen aufgelistet sind
  • Kontakt zu ehemaligen Freiwilligen, den sogenannten Europeers

    Ansprechpartner EFD

    Ansprechpartnerin EFD

    Broschüre Freiwilligenarbeit

    Hier findest Du unsere Broschüre „Freiwilligenarbeit: Individuelle Programme, Europäischer Freiwilligendienst und weltwärts“ als Download.

    Weiterführende Informationen:

    Hier findest Du viele externe Informationen zum EFD,
    zusammengestellt von der deutschen National Agentur: go4europe