Freiwilligenarbeit in Himachal Pradesh

Himachal Pradesh ist ein im hohen Norden von Indien gelegener Bundestaat, wo ca. 6,6 Mio. Menschen leben. Dieser wunderschöne Fleck Erde besticht durch seine exotischen Täler, grünen Berghänge, verschneiten Berggipfel und rauschenden Bäche: ein idealer Platz für Deine Freiwilligenarbeit. Über 67 % der Fläche besteht aus großflächigen Waldgebieten, die fast vollständig unter Naturschutz stehen, sowie zahlreichen Teeplantagen. Oberhalb der Stadt Daramshala, im Westen Himachal Pradeshs, hat der 14. Dalai Lama seinen Exilwohnsitz, so wohnen hier auch sehr viele geflüchtete Exiltibeter.

Unterkunft während Deiner Freiwilligenarbeit

Du wohnst im Volunteer-Haus unserer Partnerorganisation IDEX in Palampur, wo alle internationalen Freiwilligen untergebracht werden und sich entweder Mehrbettzimmer mit angeschlossenen Badezimmern teilen oder in Einzelzimmern untergebracht sind (je nach Programm). Die Gemeinschaftsräume bieten während Deiner Freiwilligenarbeit viel Platz für gemeinsame Aktivitäten, Gedankenaustausch, entspannen und Tagebuch schreiben. Hier findest Du auch allerhand Materialien, die Dir z.B. beim Vorbereiten Deiner Unterrichtsstunden helfen. Zudem steht Dir immer eine Betreuungsperson im Haus zur Verfügung, die Dir bei allen organisatorischen Dingen mit Rat und Tat zur Seite steht. Für Dein leibliches Wohl ist hier auch gesorgt: Indische Mitarbeiter bereiten für alle freiwilligen Helfer typisch indische, meist vegetarische Mahlzeiten zu, die in unserem Freiwilligendienst inklusive sind.

Programmablauf Freiwilligenarbeit Himachal Pradesh

Einführungstage in Delhi

Nach Deiner Ankunft in Delhi wirst Du von unserer indischen Partnerorganisation am Flughafen abgeholt und ins IDEX-Haus in Delhi gebracht. Am zweiten Tag beginnen Deine zwei Orientierungstage in Delhi. Hier wird Dir alles Wichtige und Nützliche rund um Deinen Aufenthalt erklärt und Du wirst in indische Traditionen und Bräuche eingewiesen (Saree binden, Henna malen, Grundwortschatz Hindi etc.). Außerdem erlebst Du Bollywood-Kino hautnah und Du wirst an drei Yoga-Sessions teilnehmen. Neben den Workshops wirst Du auch Zeit haben, Delhi auf eigene Faust zu erkunden und hast die Möglichkeit mit einer indischen Familie zu Abend zu Essen.

Projektarbeit

Im Anschluss daran reist Du per Jeep und/oder Nachtzug weiter zu unserem Volunteer-Camp in Himachal Pradesh, im Norden von Indien. Du erhältst im weiteren Verlauf täglich einen Transfer zu Deinen Projektorten. Nach Deinem Programm wirst Du am Ende Deines Aufenthaltes wieder nach Delhi gebracht, wo Du nach einer Übernachtung nach Hause fliegst.

Optionale Ausflüge

Gegen einen Aufpreis kannst du dieses Ausflugspaket hinzubuchen. Dann wartet während der Einführungstage in Delhi zusätzlich ein Ausflug zum weltberühmten Taj Mahal auf Dich. Dieser Trip dauert zwei Tage und beinhaltet eine Übernachtung in Agra. Des Weiteren nimmst Du an einem 1,5-tägigen Ausflug in die Berge nach Daramshala/ McLeod Ganj teil und kannst dort die Exilheimat des Dalai Lamas und tibetische Buddhismustempel bestaunen.

Ansprechpartnerin Freiwilligenarbeit Indien

Länderinfos Indien

Hier findest Du viele weitere nützliche Informationen zu Indien