Erfahrungsberichte Freiwilligenarbeit Tansania

Erfahrungsbericht: Sophia 2013

Unglaublich gastfreundlich, hilfsbereit und kommunikativ, so würde ich die Menschen in Tanzania mit drei Worten beschreiben. Natürlich habe ich mir vor meiner Reise viele Gedanken gemacht. Wie wird es dort sein? mehr...

Erfahrungsbericht: Judith 2012-2013

Anfangs kamen mir 3 Monate unendlich lang vor, doch wenn die Zeit einmal angefangen hat, vergeht sie wie im Flug, und schon sitzt man wieder im Flugzeug, und lässt das Land, das man lieben gelernt hat, hinter sich. mehr...

Erfahrungsbericht: Philipp 2012

Spätestens beim Abschied, wenn sich die Kindern mit Tränen in den Augen an einen klammern und sagen, man solle doch nicht gehen, weiß man, was man in diesem einzigartigem Land gemacht hat und dass man definitiv wieder kommen will! mehr...

Erfahrungsbericht: Marleen 2012

Es ist noch stockdunkel draußen, aber Victor muss schon aufstehen um pünktlich in die Schule zu kommen. Er nimmt jeden morgen um 7 Uhr den Daladala, einen kleinen Bus der als Verkehrsmitteln in Tansania benutzt wird. mehr...

Erfahrungsbericht: Teilnehmerin 2009

Ich arbeitete mit sehr inspirierenden Mädchen und jungen Frauen zusammen, die selbst ohne die Liebe und Unterstützung einer Mutter oder eines Vaters aufgewachsen sind. mehr...


Weitere Eindrücke von ehemaligen Freiwilligen in Tansania

Meine Zeit in Tansania war genauso wie ich sie mir vorgestellt habe. Die Leute waren toll und die Kinder und Lehrer, mit denen ich zusammengearbeitet habe, unvergesslich. Am Anfang war ich etwas überfordert mit der Sprache und dem hektischen Treiben in der Stadt. Aber nach wenigen Tagen der Eingewöhnung und mit der phänomenalen Unterstützung meiner Gastfamilie, hatte ich das Gefühl dazuzugehören. Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war die Tatsache, dass ich das Land nach einiger Zeit wieder verlassen musste.

Kaitlin, Tansania 2011

Mein Freiwilligendienst mit United Planet war eine tolle Erfahrung. Ich habe so viel über Tansania, seine Einwohner und mich selbst gelernt. Jetzt habe ich Erfahrungen aus erster Hand bezüglich den Herausforderungen für Entwicklungsprojekte in Afrika. Außerdem habe ich eine neue Sprache gelernt und Freundschaften geschlossen, die noch lange über das Ende meines Aufenthaltes hinaus halten werden.

Tiffany, Tansania 2011


Die Zeit, die ich in Tansania verbracht habe, war die beste Zeit meines Lebens. Es ist wirklich schwer, Worte zu finden, um sie zu beschreiben. Ich habe in den zweieinhalb Monaten dort mehr über mich gelernt als in fünf Jahren auf der Schule. Die Herausforderung ist, dass man sein gewohntes Umfeld mit dem als selbstverständlich empfundenen Komfort und dem was man kennt, zurücklässt und seine eigenen Sichtweisen überdenkt.

Leah, Tansania 2009

Ansprechpartnerin Freiwilligenarbeit Tansania

Testimonials Freiwilligenarbeit

Kurze Berichte von Freiwilligen, die mit uns im Ausland ihren Einsatz gemacht haben, findest Du in unserer Mediathek unter der Rubrik Testimonials!