Patenschaften bei ODI

Eine herzliche und kompetente Betreuung von Gastfamilie und Austauschschülerinnen bzw. Austauschschülern wird vor Ort durch unsere ehrenamtlichen Regionalen Betreuerinnen und Betreuer gewährleistet. Um unseren ausländischen Gastkindern den Einstieg in den deutschen (Gastfamilien-) Alltag und den Umgang mit neuen Bekanntschaften in Deutschland noch mehr zu erleichtern, haben wir das Patenschaftsprogramm ins Leben gerufen. Hierbei geht es darum, den Start in einer neuen Umgebung und einer fremden Kultur zu vereinfachen, indem sich eine ungefähr gleichaltrige Person, zusätzlich zu dem Regionalen Betreuer bzw. die regionale Betreuerin, um die Austauschschülerin bzw. den Austauschschüler kümmert.

Bist Du zwischen 16 und 20 Jahre alt? Hast Du selbst bereits Auslandserfahrung mit ODI gesammelt? Möchtest Du gerne eine Patenschaft übernehmen und eine ausländische Schülerin oder einen ausländischen Schüler durch ihren bzw. seinen Gastfamilienaufenthalt in Deutschland begleiten?

Dann freuen wir uns, wenn Du Teil unseres Patenschaftsprogramms wirst!

Hier kannst Du Deinen Paten-Steckbrief herunter laden. Bitte fülle ihn aus und sende ihn möglichst in digitaler Version als E-Mail-Anhang an uns zurück.
Wenn wir ein Gastkind in Deiner Umgebung in einer Gastfamilie platziert haben, melden wir uns ein paar Wochen vor dessen Anreise. Die meisten unserer Austauschschülerinnen bzw. Austauschschüler kommen Ende Januar oder Ende August/ Anfang September zu uns. Somit würdest Du dann z.B. im Dezember bzw. Juli von uns benachrichtigt werden.

So funktioniert eine Patenschaft:

Die Patenschaft

Für eine ausländische Schülerin oder einen ausländischen Schüler eine Patenschaft zu übernehmen stellt eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe dar. Du kannst dazu beitragen, dass der Gastfamilienaufenthalt Deiner Patenschülerin bzw. Deines Patenschülers zu einem unvergesslichen und einmaligen Erlebnis wird. Bei einer solchen Patenschaft bietest Du eine helfende Hand, förderst den interkulturellen Austausch und hast selber viel Spaß an Eurer gemeinsamen Zeit!

Dein Erfahrungsschatz und Euer Austausch

Durch Deine eigenen Auslandserfahrungen kannst Du Dir sicher gut vorstellen, mit welchen Schwierigkeiten man als Austauschschülerin bzw. Austauschschüler teilweise bei einem Gastfamilienaufenthalt zu kämpfen hat und wie man damit umgehen kann. Es ist daher gut, wenn Du unseren ausländischen Gast regelmäßig kontaktierst und ihr Euch gegenseitig austauscht. Dies kann über die verschiedensten Wege erfolgen und muss nicht immer ein Treffen sein: Ihr könnt telefonieren, E-Mails oder SMS schreiben und Euch so besser kennen lernen.

Dein Aufgabenbereich

Es ist allerdings sehr wichtig zu beachten, dass Du nicht für Probleme der Schülerin bzw. des Schülers mit der Gastfamilie oder programmspezifische Fragen zuständig bist.
Falls sich Deine Patenschülerin bzw. Dein Patenschüler mit Problemen an Dich wendet, gib diese bitte im Zweifel immer an die zuständige regionale Betreuerin bzw. den zuständigen regionalen Betreuer weiter, damit er sich darum kümmern kann.

Regelmäßiges Feedback

Um uns einen gewissen Überblick über Eure Patenschaft und deren Entwicklung zu verschaffen, brauchen wir regelmäßig ein Feedback von Dir. Zu diesem Zweck möchten wir Dich bitten, uns monatlich zum Stand der Dinge eine kurze Rückmeldung per E-Mail zu geben.

Aktivitäten

Falls Ihr zusammen etwas unternehmen möchtet, so ist es nicht notwendig ein aufwendiges Programm auf die Beine zu stellen. Es geht bei einer solchen Patenschaft vielmehr um die gemeinsame Zeit und den persönlichen Austausch. Ihr könntet z.B. ein Eis essen gehen, einen Tag am See verbringen, Euch die Stadt ansehen oder vielleicht auch einen Nachmittag mit Deinen Freunden verbringen. Wichtig dabei: stets die Programmregeln beachten! Diese werden Dir nach der Einsendung Deines Paten-Steckbriefs mit allen relevanten Infos zugeschickt.

Das ODI-Team freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht viel Freude mit der Patenschaft!

Ansprechpartnerin Gastaufnahme Deutschland

Ansprechpartnerin Parlamentarisches Patenschafts-Programm