Versicherungsschutz für ausländische Schülerinnen und Schüler in Deutschland

Unsere Austauschschülerinnen und Austauschschüler sind während der Dauer ihres Austauschprogrammes über uns kranken-, unfall- und haftpflichtversichert. Die Abwicklung ihrer Versicherungsangelegenheiten läuft direkt über unseren Versicherungsanbieter, die Bernhard Reiseversicherungsmakler GmbH.

All unsere Austauschschülerinnen und Austauschschüler erhalten während unseres Vorbereitungsseminars in Köln eine Einführung in das Thema Versicherungen und „Was mache ich bei einem Versicherungsfall?“. Die Versicherungsbestätigung wird außerdem immer vorab für den Visumsantrag direkt an die Partnerorganisation geschickt und den Gastfamilien vor Programmbeginn zugesendet.

Ansprechpartner in allen Versicherungsfragen ist:
Bernhard Reiseversicherungsmakler GmbH
Frau Michaela Karl
Abt. Internationale Reiseversicherung
Mühlweg 2 b
82054 Sauerlach
Telefon: 0 81 04 / 89 16 - 16
Telefax: 0 81 04 / 89 17 - 16
E-Mail: karl@reiseversicherung-bernhard.com

Wegweiser Versicherung: Was ist zu tun?

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung, wie Sie sich in einzelnen Versicherungsfällen verhalten sollten und die jeweiligen Dokumente, die bei der Versicherung eingereicht werden müssen:

Verhaltenswegweiser

Je nachdem, welcher Schadenfall vorliegt, sind unterschiedliche Formulare auszufüllen.

Bei Krankheit

Schadenmeldung Krankenversicherung

Bei einem Unfall

Schadenmeldung Unfallversicherung

Sachschaden

Schadenmeldung Haftpflichtversicherung


Wenn ein Versicherungsfall entstanden ist, Fragen zur Kostenübernahme, dem richtigen Vorgehen und/oder zum Ablauf der Schadensbearbeitung bestehen, wenden sich die Gasteltern bitte direkt an Frau Karl. Natürlich steht bei Fragen außerdem die regionale Betreuerin bzw. der regionale Betreuer gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin Gastaufnahme Deutschland

Ansprechpartnerin Parlamentarisches Patenschafts-Programm