Praktika in Köln

Open Door International e.V. (ODI)  bietet fremdsprachigen Studentinnen und Studenten sowie jungen Menschen mit Berufserfahrung aus der ganzen Welt die Möglichkeit, die deutsche Arbeitswelt durch Kurzzeit-Praktika in Köln kennenzulernen.  Die Erwachsenen sind zwischen 18 und 40 Jahre alt und absolvieren ihr vier- bis zwölfwöchiges Praktikum in Firmen, Organisationen oder Einrichtungen verschiedenster Arbeitsbereiche.

Während ihrer Zeit in Deutschland leben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer ausgewählten Gastfamilie und erhalten dadurch die Möglichkeit, persönliche Freundschaften zu knüpfen und langfristig einen Beitrag zur interkulturellen Verständigung im 21. Jahrhundert zu leisten.

Unsere engagierten Gastfamilien integrieren die jungen Praktikantinnen und Praktikanten in Ihren Alltag und bieten Ihnen somit einen Einblick in die deutsche Kultur. Mit Ihrer Unterstützung können die jungen Franzosen in die  deutsche  Arbeitswelt  eintauchen  und  praktische  Erfahrungen  in  ihrer  Studien-  bzw. Ausbildungsrichtung machen. Sie festigen in Deutschland nicht nur ihre Fremdsprachenkenntnisse, sondern eignen sich durch das Zusammenleben mit ihrer Gastfamilie interkulturelle Kompetenzen an.

Tragen Sie als Gastfamilie in besonderer Weise zur Willkommenskultur in Deutschland bei und öffnen Sie Ihre Tür für junge Praktikantinnen und Praktikanten aus der ganzen Welt!

Perfectionnement Allemand Professionnel

In Zusammenarbeit mit der vom französischen Staat beauftragten Organisation Greta Lorraine EST empfängt ODI mehrmals im Jahr junge Franzosen, die in Köln ein vier- bis sechswöchiges Praktikum absolvieren und währenddessen in einer Gastfamilie leben. Greta Lorraine EST hat ihren Sitz in der französisch-deutschen Grenzregion Lothringen und bereitet junge Arbeitssuchende mit abgeschlossener Berufsausbildung oder universitärem Abschluss im Rahmen einer mehrmonatigen Schulung auf den Arbeitsmarkt vor. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zum größten Teil zwischen 18 und 40 Jahre alt und können bei Antritt ihres Praktikums Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 bzw. B1 vorweisen. Während des gesamten Aufenthaltes sind die Teilnehmenden kranken-, unfall- und haftpflichtversichert und werden von einer Ansprechpartnerin in der Kölner Geschäftsstelle von Open Door International e.V. betreut.

Individuelle Praktika

Fremdsprachige Studierende sowie Berufsschülerinnen und Berufsschüler aus der ganzen Welt erhalten mit ODI ebenfalls die Möglichkeit, Kurzzeit-Praktika in Köln zu absolvieren. Die jungen Erwachsenen sind zwischen 18 und 30 Jahren alt und werden von unseren langjährigen Partnern im Ausland ausgewählt. Insgesamt ist ein Aufenthalt in Deutschland für bis zu 3 Monate möglich. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Deutschkenntnissen unter dem Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens wird der Aufenthalt mit dem Besuch eines Sprachkurses kombiniert. Alle Praktikantinnen und Praktikanten sind während ihrer Zeit in Deutschland kranken-, unfall- und haftpflichtversichert und werden ebenfalls von einer Ansprechpartnerin in der Kölner Geschäftsstelle von Open Door International e.V. betreut.

So werden Sie Gastfamilie für eine Praktikantin oder einen Praktikanten

  • Sie füllen unseren Gastfamilienfragebogen aus, damit wir einen ersten Eindruck von Ihrer Familie bekommen und später eine passende Praktikantin oder einen passenden Praktikanten für Sie finden können.
  • Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und werden mit Ihren Wünschen und Angaben gespeichert.
  • Wir besuchen Sie zu Hause, um Sie und Ihre Familie persönlich kennenzulernen. Gerne beantworten wir dann auch alle weiteren Fragen rund um das Thema Gastaufnahme.
  • Wir vermitteln Ihnen einen passenden Gast. Je nach Jahreszeit und aktuellen Anfragen kann es allerdings sein, dass wir Ihnen nicht sofort eine Praktikantin bzw. einen Praktikanten zuteilen können. Gern informieren wir Sie in diesem Fall über die nächsten Programmzeiträume.

Ansprechpartnerin Praktika in Köln