Erfahrungsberichte Praktikanten bei ODI

Erfahrungsbericht: Lisa 2017

Für mich stand am Ende meines Bachelorstudiums fest: Ich brauche erst mal etwas Anderes, abseits von Hörsälen, Büchern und Hausarbeiten! Der Entschluss ein Praktikum zu machen war somit schnell gefasst und ich begab mich auf die Suche nach einer passenden Stelle. mehr...

Erfahrungsbericht: Verena 2016

Per Zufall wurde ich durch unsere Studiengangskoordinatorin auf den freien Praktikumsplatz aufmerksam. Genauso schnell wie ich mich bewarb, war ich bald für drei Monate Teil des Teams. Die Arbeit im ODI-Team war sehr angenehm. Ich spürte, dass der Verein jedem einzelnen Mitglied wichtig ist und... mehr...

Erfahrungsbericht: Jule 2015

Du bist auf der Suche nach einem Praktikum, bei dem du nicht nur für die Kaffeemaschine und den Kopierer zuständig bist? Dir ist es wichtig, in einer angenehmen Atmosphäre und mit einem netten Team zusammenzuarbeiten? Du bist interessiert an interkultureller Arbeit und hast Spaß am Austausch mit Menschen aus anderen Ländern? Dann bist du bei ODI genau an der richtigen Adresse! mehr...

Erfahrungsbericht: Emilia 2014-2015

Nach der Schule mit dem Abi in der Hand und was nun? Sofort anfangen zu studieren?
Nein – ich habe mich für ein Praktikum bei ODI entschieden. Das war eine sehr gute Entscheidung, die mich in meiner Entwicklung sehr viel weiter gebracht hat und die ich keinesfalls bereue.
mehr...

Erfahrungsbericht: Katharina 2013-2014

„Was hast du denn nun vor?“ – Diese Frage hörte ich im letzten Semester meines Bachelorstudiums quasi ununterbrochen. Da mein Favorit, nämlich um die Welt reisen und unzählige neue Länder und Kulturen entdecken, leider keine Freundschaft mit der Realität schließen wollte, musste ich mir wohl oder übel etwas anderes überlegen... mehr.

Erfahrungsbericht: Sandra 2013

Von April bis August 2013 war ich Praktikantin bei ODI und hatte das Glück, den Verein in seinem Jubiläumsjahr näher kennen lernen zu dürfen. Es war mir eine große Freude, beim Jubiläum dabei sein zu können und das engagierte Netz von Ehrenamtlern kennen zu lernen. Vom ersten Tag an habe ich mich im Team sehr wohl gefühlt. Praktikantin bei ODI zu sein bedeutet, einen Einblick in alle Arbeitsbereiche zu bekommen ... mehr.

Erfahrungsbericht: Amelie 2013

Drei Monate voller neuer Erfahrungen, umfassender Einblicke in die ODI-Welt, das Kennenlernen einer neuen Seite von Interkulturalität in einem tollen Team neigen sich dem Ende zu ... mehr.

Erfahrungsbericht: Sonja 2013

Da mir meine Koordinatorin während meines Aufenthaltes in Argentinien oft von ihrem Beruf erzählte und ich jedesmal wieder interessiert zuhörte, war die Frage, wo ich mein Oberstufenpraktikum absolvieren wollte, schnell und leicht beantwortet. mehr.

Erfahrungsbericht: Joëlle 2013

Liebe/r zukünftige/r Praktikant/in! Ich kann dir ein Praktikum bei ODI nur empfehlen. Ich habe eine wirklich gute Zeit hier verbracht. Jeder im Team ist stets bemüht, dich bei Fragen an die Hand zu nehmen. Also sei ja nicht schüchtern – stell Fragen, um einen richtig gründlichen Einblick hinter die Kulissen des Schüleraustauschs zu gewinnen! mehr.

Erfahrungsbericht: Michael 2012

Von Anfang an positiv aufgefallen ist mir die angenehm lockere und persönliche Atmosphäre im Büro. Alle duzen sich, und dementsprechend war es auch selbstverständlich, dass für mich und die anderen PraktikantInnen da keine Ausnahme gemacht wurde ... mehr.

Erfahrungsbericht: Sebastian 2011

Wer ein Praktikum bei einem Verein mit persönlichem Anschluss und spannenden Aufgaben sucht, in dem man wundervolle Menschen kennen lernt, die mit ganzem Herzen und unglaublicher Hingabe für Jugendliche Träume verwirklichen, der muss einfach zu ODI gehen.  mehr...

Ansprechpartnerin Praktikum bei ODI