Youth Understanding Politics

Vom 26. Juli bis 4. August 2011 wird - auch unterstützt durch Open Door International e.V. - die internationale Jugendbegegnung „Youth Understanding Politics“ im Malteserhof bei Königswinter stattfinden. Die Begegnung wird im Rahmen des EU-Programms JUGEND IN AKTION gefördert.

Die Jugendinitiative „Youth Understanding Politics“ gibt es schon seit 2008 und hat sowohl im Sommer 2009, als auch im Sommer 2010 bereits Jugendbegegnungen durchgeführt.  Das Projekt wird von einer Reihe Jugendlicher aus 8 verschiedenen Ländern regelmäßig organisiert, betreut und durchgeführt. Die ganze Initiative möchte Jugendliche dazu ermuntern, stärker politisch und zivilgesellschaftlich aktiv zu werden und sich selbst als wichtiges Mitglied unserer Gesellschaften zu betrachten. Dabei stehen die Jugendlichen im Mittelpunkt der Begegnungen und sollen voneinander und mit dem jungen Team neue Fähigkeiten erlernen.

Diesen Sommer wird das Projekt, das Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren aus Belgien, Deutschland, Moldau, Rumänien, Slovenien und der Ukraine zusammenbringt, in Deutschland stattfinden. Bei der Begegnung geht es darum, interessierte Jugendliche mit dem Debattieren und dem System der Europäischen Union vertraut zu machen. Dazu wird der "World School Debate Style" näher gebracht und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wandeln sich in Angehörige so mancher EU-Institution. Gleichzeitig soll „Lust“ zum eigenen Engagement geweckt werden und Mut gemacht werden, eigene Ideen in die Tat umzusetzen. Bis zum 01. Juni können sich auch noch deutsche Jugendliche bewerben. Viele weitere Informationen finden sich auf www.youthunderstandingpolitics.org.

Ansprechpartner Youth Understanding Politics