ODI: Stipendiumsverleihung 2014

Zahlreiche Gäste, feierliche Stimmung und große Vorfreude aufs Ausland: Am Samstag, den 29. März fand im Lokal „Kunibert“ in Köln die diesjährige ODI-Stipendiumsverleihung statt. In diesem Jahr wurden im Rahmen der Veranstaltung gleich fünf Stipendiatinnen und Stipendiaten geehrt, die sich durch ihre besonderen Bewerbungen und Leistungen ausgezeichnet haben.

Der Abend begann mit einem Grußwort des ODI-Vorstandsvorsitzenden Edgar Lampenscherf, an welches sich die Verleihung der ODI-Stipendien an Dani, Mateo, Ricarda, Alina und Pia anschloss. Alle fünf wurden den Anwesenden von jeweils einem Mitglied ihrer Jury vorgestellt und erhielten im Anschluss feierlich ihre Urkunden sowie die Flaggen ihres zukünftigen Gastlandes. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten haben sich in außerordentlicher Weise um diese Auszeichnungen verdient gemacht, in dem sie sich ehrenamtlich engagieren oder eine besonders kreative Bewerbung eingereicht haben. Mithilfe der Stipendien können sie nun ihren Traum vom Auslandsaufenthalt verwirklichen.

Musikalisch begleitet wurde der Abend von der ehemaligen ODI-Stipendiatin Leonie, die auf ihrer Gitarre einige Stücke zum Besten gab und die anwesenden Gäste zwischen den Redebeiträgen unterhielt.

Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte die Einladung zu einem gemeinsamen Abend bei Sekt, O-Saft und einem leckeren Buffet. Die Familien und Freunde der Stipendiatinnen und -Stipendiaten, die Vereinsmitglieder und Gäste sowie das ODI-Büroteam genossen es, sich untereinander auszutauschen, Erinnerungsfotos zu schießen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
Wir wünschen all unseren ODI-Stipendiatinnen und -Stipendiaten einen erfolgreichen Start in ihren Schüleraustausch und wünschen ihnen nur das Beste!