Erstes Wochenende der Teamerausbildung 2015

zurück zur Übersicht Archiv 2015

Im Juni fand das erste Wochenende der diesjährigen ODI-Teamerausbildung in Köln statt. Bei bestem Wetter herrschte eine tolle Stimmung bei allen Beteiligten. Bei diesem Treffen kamen die Teamergeneration von 2014 und die neue Teamergruppe von 2015 zusammen, um mehr über die Inhalte des Nachbereitungsseminars und die Vereinsstrukturen zu erfahren.

Es ging los mit einer Aufwärmphase am Samstagvormittag, bei der sich alle Teamer besser kennen lernen sollten und anschließend inhaltlich ins Thema einstiegen. Die Gruppe sollte sich die eigenen Erlebnisse und Eindrücke bei der Rückkehr nach Deutschland ins Gedächtnis rufen. Später wurden die Methoden des ODI-Nachbereitungsseminars detailliert vorgestellt und teilweise mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgespielt. Zwischendurch sollte bei dem schönen Sonnenwetter auch die Bewegung an der frischen Luft nicht fehlen, so dass einige Runden „Wikingerschach“ im naheliegenden Park gespielt wurden.

Der nächste Tag drehte sich um das Thema Verein, Vereinsorgane, Gemeinnützigkeit und die Bedeutung des Ehrenamts für ODI. Hierbei lernten die Teamer die Strukturen von ODI genauer kennen und lernten im Anschluss noch Wichtiges über die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Arbeit als Teamer.

Nach zwei intensiven, lustigen und bunten Tagen endete das Teamerwochenende mit vielen zufriedenen Gesichtern – wir danken allen Beteiligten für die super Mitarbeit!

 

Lukas und Bea
(Vereinsentwicklung)