Neujahrsgruß 2015 Britta Schwarz

zurück zur Übersicht Archiv 2015

Allen ODI-Freunden und unseren ODIs in der Welt und in Deutschland wünschen wir ein wunderbares Jahr 2015 mit vielen schönen, spannenden und lustigen Austauscherfahrungen.

Zwischen den Jahren, als es etwas ruhiger wurde, hatte ich Zeit, mir das letzte ODI Jahr nochmal in Ruhe anzuschauen und war beeindruckt, was wir alles geleistet haben. Wir haben letzten Sommer mehr Schülerinnen und Schüler in den Austausch begleitet als jemals zuvor. Auch in die für uns noch jungen Programmländer Irland und Costa-Rica haben wir bereits erste ODIs entsandt. Ebenso konnten wir im empfangenden Bereich die bisher größte Zahl an Gastschülerinnen und -schülern hier in Deutschland willkommen heißen. Dies bedeutet, dass ODI in kleinen Schritten wächst, was eine Entwicklung ist, die nicht dem derzeitigen Trend des Schüleraustauschmarkts, entspricht.

Neue Programmformate

Zudem haben wir die ersten Europäischen Freiwilligen in ihre Projekte entsendet und die nächsten Bewerbungsrunden laufen bereits. Das rege Interesse zeigt uns, dass wir mit dem Ausbau der Programme für junge Erwachsene auf dem richtigen Weg sind und diesen weiter verfolgen werden. Sowohl im empfangenden wie auch im entsendenden Bereich möchten wir in diesem Jahr weitere Programme für den Zeitraum nach der Schule aufbauen.

Ehrenamt

Dies alles ist nur möglich durch den unermüdlichen Einsatz unserer Ehrenamtlichen und dafür bin ich unendlich dankbar. Unser übergreifendes Ziel, nämlich die interkulturelle Verständigung zu fördern, möchten wir auch in 2015 gemeinsam mit unseren Ehrenamtlichen mit langfristig bildungsorientierten Schüleraustausch- und Freiwilligenprogrammen in unseren Partnerländern und in Deutschland umsetzen.

Akutelle Bewerbungsphase

Eine Bewerbung auf einen Platz in unseren Programmen in vielen Ländern dieser Erde ist noch möglich. Es gibt noch einige letzte USA Plätze, hier endet die Bewerbungsfrist am 15. März 2015. Wir würden uns freuen, Euch auf Eurem Weg ins Ausland zu begleiten und in der ODI-Familie willkommen zu heißen.

Falls Ihr schon das Ende der Schulzeit greifbar vor Augen habt, könnt Ihr Euch auf eines unserer flexiblen Freiwilligenprogramme beispielsweise in Nepal, Argentinien oder Südafrika bewerben oder mit ODI im Rahmen des Europäischen Freiwilligendiensts in einem Projekt im europäischen Ausland als Freiwillige oder Freiwilliger tätig werden.

Gastfamilie werden

Mit Spannung erwarten wir momentan die Bewerbungsunterlagen der Jugendlichen aus allen Teilen der Welt, die nach Deutschland kommen und ODIs werden möchten. Deutschland wird als Gastland immer beliebter und wir würden uns freuen, möglichst vielen Jugendlichen den Weg in unser Land eröffnen zu können. Wir suchen daher Gastfamilien, die unsere Gastschülerinnen und Gastschüler aus aller Welt ab Sommer, zuhause willkommen heißen und freuen uns sehr über jede Familie, die Interesse hat, Gastfamilie zu werden.

Lasst uns gemeinsam in diesem, noch neuen Jahr 2015 wieder viele Austauscherlebnisse in Deutschland und im Ausland ermöglichen. Wir freuen uns auf viele wunderschöne Austauschgeschichten und auf spannende neue Programmformate in 2015.

Eure Britta Schwarz

Geschäftsführerin