Zu Besuch bei unserer costa-ricanischen Partnerorganisation

zurück zur Übersicht Archiv 2015

Seit 2014 bieten wir Costa Rica als Ziel für einen langfristigen Gastfamilienaufenthalt mit Schulbesuch an. Seit Beginn der Zusammenarbeit bestand ein sehr guter Kontakt zu unserer dortigen Partnerorganisation Intercultura. Nach etlichen Emails und Gesprächen konnte die zuständige Programmbetreuerin Elisabeth Hepting ihre dortigen Kolleginnen und Kollegen nun endlich auch persönlich kennen lernen: Am 16. und 17. Februar 2015 war sie zu Besuch in San José, Hauptstadt und Sitz des Intercultura-Büros.

Der Empfang war sehr herzlich und die Agenda dicht getaktet:  An beiden Tagen standen von früh bis spät Besichtigungen diverser Schulen und Besuche bei Gastfamilien auf dem Programm, in unterschiedlichen Regionen. Das Highlight war natürlich das Wiedersehen mit den aktuellen ODI-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern an ihrem „Colegio“ oder in ihrem dortigen Zuhause. Allen geht es gut, das Spanisch ist mittlerweile flüssig. Sie leben ihren Schulalltag, genauso wie ihre Gastgeschwister und lokalen Freunde auch, und haben einen festen Platz in ihrer Familie.

Elisabeth Hepting freut sich schon darauf, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse dieser Reise auf Messen und in Beratungsgesprächen mit interessierten Jugendlichen und Eltern zu teilen und viele neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für dieses großartige Programm zu gewinnen.

Es besteht die Möglichkeit, mit ODI für ein Trimester, Semester oder Schuljahr nach Costa Rica zu gehen, mit Ausreise im Januar oder Juli. Hier geht es zur unverbindlichen Anmeldung...

Ansprechpartnerin Costa Rica

Jana Droste

Tel.: 0221-60 60 855-22

jana@opendoorinternational.de