PPP - End of Stay

Empfang im Deutschen Bundestag und der amerikanischen Botschaft

Mitte Mai wurde die 33. PPP-Gruppe des Jahrgangs 2016-2017 zum Abschluss ihres Jahres in Deutschland im Deutschen Bundestag und der US-Botschaft empfangen. Nach einer kurzen Einführung in das politische Leben in Deutschland durften die Stipendiatinnen und Stipendiaten eine Sitzung mitverfolgen und im Anschluss einigen Abgeordneten direkt Fragen in einer Podiumsdiskussion stellen. Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass eine unserer Gastfamilien aus Berlin eingeladen wurde und den Berlin-Tag hautnah miterleben durfte.

In der US-Botschaft trafen dann erneut alle Stipendiatinnen und Stipendiaten des PPPs ein und suchten sich für ein Fotoshooting alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ihrem jeweiligen Heimatstaat. Die diversen amerikanischen Sodas und Süßigkeiten stimmten die Gruppe bereits wieder auf die Heimat ein.
Während unserer ODI-Feedbackrunde war Elizabeth Latham vom Department of State bei uns zu Gast, die sich die Zeit nahm, unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten kennenzulernen.
Bei unserem Abschlussessen zum Ende des Seminars floss dann die eine oder andere Träne. Richtig emotional wurde es dann Anfang Juni am Flughafen, als sich die aktuelle PPP-Gruppe auf den Heimweg zurück in die USA machte. 

Wir wünschen allen eine gute Zeit zurück in der Heimat und freuen uns, wenn Ihr uns mal im ODI-Büro besucht!

Ansprechpartnerin Parlamentarisches Patenschafts-Programm