"...offen für andere Lebensweisen"

ODI: Warum hast du dich für ein Jahr Großbritannien entschieden?
Jana: Ich wollte Englisch lernen und Großbritannien ist nicht so weit weg.

ODI: Und wie war’s?
Jana: Sehr informativ, lehrreich und ich habe mich auch weiterentwickelt.

ODI: Was hat dir besonders gefallen?
Jana: Meine Gastfamilie und die herzliche Aufnahme. Ich habe mich wohl gefühlt.

ODI: Gab es auch etwas, was dich gestört hat?
Jana: Eigentlich nichts.

ODI: Wie ist die Schule in GB?
Jana: Es gibt Ganztagsschulen, dort wird auch Mittag gegessen. Die Schule an sich ist sehr anders. Man hat zwar nur 5 Fächer pro Tag, aber man lernt sehr intensiv. Es gab auch Fächer wie z.B. Film, Photography oder 3D Design.

ODI: Was ist typisch britisch?
Jana: Fish & Chips.

ODI: Was hat dir der Auslandsaufenthalt gebracht?
Jana: Perfektes Englisch, sehr viel mehr Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit.

ODI: Hast du noch Kontakte mit GB?
Jana: Ja! Mit meiner Gastfamilie und anderen ehemaligen Gastschülern.

ODI: Dein Tipp für andere?
Jana: Man sollte offen sein für ganz andere Lebensweisen.

ODI: Vielen Dank.

Ansprechpartnerin Großbritannien