Schulwahlprogramm England – das Boston College

Mit dem Boston College arbeiten wir seit vielen Jahren sehr erfolgreich zusammen und schätzen die familiäre Atmosphäre vor Ort. Unsere Partnerschule ist eine staatliche Ganztagsschule und für unseren Schüleraustausch bewusst so ausgewählt, dass sie bestimmten Vorlieben und Bedürfnissen gerecht wird. Die Größe der Schule, das vielseitige Fächerangebot, die möglichen Freizeitaktivitäten sowie die geographische Lage machen das College zu einem tollen Ort, seinen Schüleraustausch in England zu verbringen.

Gerne beraten wir Dich und finden gemeinsam heraus, welche Fächer Du auswählen kannst und welche Unterbringungsart am besten zu Dir passt, damit Dein Schüleraustausch in England zu einem wunderbaren Aufenthalt wird.

Das College liegt in der gleichnamigen Stadt Boston in der englischen Grafschaft Lincolnshire, nahe der Meeresbucht The Wash. Zum Meer sind es keine 10 Kilometer und auch Cambridge oder die Hauptstadt London kann man für einen Tagesausflug gut erreichen.


Als Schüler bzw. Schülerin am Boston College kannst Du entweder bei einer englischen Gastfamilie leben oder im Wohnheim auf dem Schulcampus. Die vielen Schülerinnen und Schüler aus aller Welt lassen hier ein wahres "Multi-Kulti-Feeling“ und eine einzigartige Lernatmosphäre entstehen. Eine Besonderheit des Boston Colleges ist, dass Du hier keine Schuluniform trägst, sondern Deine ganz normale Alltagskleidung.

  • Schülerinnen/Schüler: ca. 1.400 (zwischen 16 und 18 Jahren)
  • Weitere Fächer: Film, Soziologie, Psychologie, Geschichte, Mathematik, Jura etc…
  • Sport: Basketball, Badminton, Fitness, Fußball, Netzball, Schwimmen
  • Student Union: Organisation von diversen Veranstaltungen/ Aktivitäten
  • Fremdsprachen: keine

Vielseitiges Fächerangebot

Im Schüleraustausch am Boston College wählst Du neben Englisch und Mathematik Deine weiteren Fächer aus einem großen Angebot aus. Das Schöne daran ist, dass es teilweise Fächer sind, die es an Deiner Schule in Deutschland vermutlich so nicht gibt. In den AS Level Courses gibt es beispielsweise Soziologie, Psychologie, Jura, Wirtschaft oder Filmstudien. Alternativ kannst Du Dich auch für einen anderen Fächerzweig entscheiden, die sogenannten BTEC Courses. BTEC steht für Business and Technology Education Council und das BTEC Diploma ist der etwas praxisbezogenere Abschluss und ein Pendant zu den A Levels. Wenn Du Dich für Naturwissenschaften oder Sport begeisterst, kannst Du Dich hier zum Beispiel für Forensic Science, Pharmaceutical Science, Medical Science oder Sport and Exercise Sciences einschreiben.
Das vielseitige Fächerangebot ist eine tolle Gelegenheit für Dich, Einblicke in völlig neue Bereiche zu erlangen.

Unterbringung und Betreuung

Zu einem traditionellen Schüleraustausch in England gehört die Unterbringung in einer Gastfamilie. Die englischen Gastfamilien leben in Boston oder in der Umgebung der Stadt. 
Am Boston College hast Du die Möglichkeit, Deine Schulzeit in England entweder in einer Gastfamilie zu verbringen oder im Wohnheim auf dem Campus. Jährlich nimmt das College mehrere internationale Schülerinnen und Schüler aus aller Welt auf. Wen es also reizt, beim Schüleraustausch in England viele verschiedene Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen kennen zu lernen und auf eigenen Füßen zu stehen, kann im Schülerwohnheim, der Hall of Residence, Selbständigkeit und Eigenverantwortung lernen. Innerhalb einer solchen Wohngemeinschaft lebst Du hier mit drei bis vier anderen internationals zusammen. Du hast Dein eigenes Zimmer und teilst die Küche und das Bad mit Deinen Mitbewohnern und Mitbewohnerinnen. Ein Schüleraustausch mit Wohnheimunterbringung erfordert Verantwortungsbewusstsein und eine gewisse Reife. Kochen, Waschen und Putzen neben dem englischen Schulalltag, all dies und vieles mehr erwartet Dich neben einem sehr studentischen Leben im Wohnheim.

Die Schule hat ein International Office, das direkt auf dem Campus und im Gebäude des Schülerwohnheims liegt. Die Kollegen vor Ort kümmern sich um die Auswahl und Betreuung der internationalen Schülerinnen und Schüler sowie deren Gastfamilien. Deine Ansprechpartner sind also immer direkt in Deiner Gastschule erreichbar.
Natürlich gibt es hier jederzeit Betreuerinnen und Betreuer, die sich um das Wohl der Schülerinnen und Schüler im Wohnheim kümmern und ein Auge auf sie haben. Auch nachts und an den Wochenenden ist immer eine Ansprechperson da.

Ansprechpartnerin Großbritannien