Südinsel, Oxford Area School (Oxford, Nähe Christchurch)

Schulbeschreibung

Die Oxford Area School ist die einzige Schule der Stadt mit 550 Schülerinnen und Schülern in den Klassen 1 bis 13 (davon ca. 200 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangstufen 9 bis 13). Jährlich empfängt die Schule etwa 15-20 internationale Schülerinnen und Schüler. Kleine Klassen und ein enger, persönlicher Kontakt zwischen Lehrern und Schülern sorgen für eine freundliche, familiäre und ungezwungene Lernatmosphäre.

Die Schule besitzt ein eigenes Observatorium und Astronomie ist Teil des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Die Schule verfügt über ein großzügiges Gelände, moderne Computerräume, Musik- und Kunsträume, eine Dunkelkammer, Fachräume für die naturwissenschaftlichen Fächer und arbeitet im Bereich Sport eng mit lokalen Clubs und Vereinen zusammen, beispielsweise mit der Kowhai Riding School. Pferdebegeisterte können auf Wunsch in einer Gastfamilie mit Pferden untergebracht werden. Die Schüler haben die Möglichkeit an umfangreichen Performing Arts Programmen teilzunehmen (Theater, Tanz, Musik). Musikalisch interessierte Schüler können Instrumente leihen (Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Gitarre, Bass, Streichinstrumente, Holz- und Blechblasinstrumente) und Unterricht nehmen. Das Outdoor Education Programm (für die Jahrgänge 12 und 13) wird in Zusammenarbeit mit der Darfield High School angeboten und umfasst zahlreiche Aktivitäten sowie eine 2-wöchige Exkursion am Ende jedes Schuljahres.

Oxford ist eine beschauliche und ländliche Kleinstadt mit rund 2000 Einwohnern, nur 50 km nordwestlich von Christchurch, am östlichen Rande der Southern Alps auf der Südinsel Neuseelands, landschaftlich wunderschön gelegen, umgeben von Bergen, Seen, Flüssen und Wäldern. Die Einwohner von Oxford nennen ihre kleine Stadt auch „best little town in New Zealand“. Die Stadt ist der ideale Ausgangspunkt für typisch neuseeländische Freizeitaktivitäten wie Bushwalks, Jagd- und Angelausflüge, Wildwasserfahrten, Skitrips und andere Outdoor-Aktivitäten. Das Mt. Hutt Ski- und Wintersportgebiet ist nur 40 km entfernt. Die Stadt ist bekannt für ihre netten Boutiquen&Shops, Cafés, Gartenanlagen und seine freundliche Landatmosphäre mit Anschluss an die Universitätsstadt Christchurch. Das Klima in Oxford ist ähnlich wie in Christchurch das ganze Jahr über sehr mild mit etwa 18 – 30º C im Sommer (Dezember-Februar) und 5 - 15º C im Winter (Juni-August).

Homepage: www.oxford.school.nz

Volunteermöglichkeiten

Tramping-Tracks für Ashley Gorge:

Ganz in der Nähe der Schule liegt die Ashley Gorge, die ein beliebtes Ausflugsziel für die örtliche Bevölkerung, aber auch für die Einwohner von Christchurch ist. Die Schlucht ist umgeben von typisch neuseeländischen Wäldern. Lokale Gruppen wollen dieses Gebiet für Wanderer erschließen und lassen neue Tramping-Tracks entstehen, wobei naturinteressierte Jugendliche gerne helfen können.

„Seniors Helping Juniors“:

Da es sich um eine Area School handelt, die mit der ersten Klasse beginnt, wären hier auch tolle Möglichkeiten für Jugendliche, die gerne mit jüngeren Kindern arbeiten – „Seniors Helping Juniors“.

Zielflughafen

Christchurch

Programmzeiträume sowie Preise und Leistungen Oxford Area School

Die Programmzeiträume sowie Preise und Leistungen finden Sie in unserer Übersicht unter Preise und Leistungen Schüleraustausch Neuseeland A+V-Schulen.

Ansprechpartnerin Neuseeland

Gaby Kühn

Tel.: 0221-60 60 855-14

gaby@opendoorinternational.de