Nordinsel, Kamo High School (Whangarei)

<< zurück zur Übersicht Schulen Nordinsel

Schulbeschreibung

Die 1960 gegründete Kamo High School ist mit rund 1.000 Schülerinnen und Schülern in den Jahrgängen 9-13 die größte koedukative Schule in der Northland Region. Die Kamo High School heißt internationale Schülerinnen und Schüler u.a. aus Argentinien, Brasilien, China und anderen asiatischen Ländern, Deutschland, Finnland und Frankreich willkommen (ca. 25 internationale, davon ca. 10 Deutsche). Die Schule liegt im Norden der Stadt. Ein Großteil der Einrichtungen wurde erst kürzlich modernisiert, es gibt Fachräume für die Naturwissenschaften, Computer, Graphik und Multimedia. Ferner gibt es eine umfangreiche Bibliothek, zwei Sporthallen, einen Swimmingpool, drei große Sportfelder und einen neuen Kunstrasenplatz. Besonderer Wert wird auf diverse musische Fächer gelegt wie z.B. Fotografie, Musik, Tontechnik, Darstellende Künste und Theater. Die Schule ist stolz auf ein modernes Arts Centre. Die einzelnen Klassen werden bewusst klein gehalten. Das Schulklima ist persönlich und individuell und das Lernniveau flexibel, um dem Potenzial jedes einzelnen Schülers gerecht zu werden. Die Schule verfügt über einen eigenen Schreibwarenladen und eine Kantine. Gleich gegenüber befindet sich eine Tauchschule. Im Rahmen des „Kiwi-Buddies“-Programm wird jedem internationalen Schüler schon vor seiner Ankunft in Neuseeland ein „Freund“ an die Seite gestellt, der ihm hilft, sich zu orientieren und einzugewöhnen. Im Januar und Juli finden jeweils 2-tägige Einführungen statt. Auch das kulturelle Angebot kommt nicht zu kurz: es gibt Schach, Rockband, Jazzband, Chöre, Maori Culture Group, Theater - die Schülerinnen und Schüler können ihre Talente im Rahmen einer großen Schulproduktionen beweisen. Während der dreiwöchigen Examensphase ab Mitte November findet ein für alle internationalen Schüler obligatorisches Kunst-Englisch-Kultur-Programm statt. Schüler, die kürzer als ein Jahr bleiben, können den Kurs Neuseeland-Kultur wählen, wo sie Typisches über Neuseeland lernen. Das Wort „Kamo“ stammt übrigens aus der Sprache der Maori und bedeutet „sprudelnde Quelle“.

Homepage: www.kamohigh.school.nz

Den Schulprospekt der Kamo High School findest Du hier als PDF-Datei.

Schulinfos

  • koedukativ
  • ca. 1.000 Schülerinnen u. Schüler (ca. 25 internationale Schülerinnen und Schüler aus aller Welt)
  • Klassen 9-13

Besondere Fächer (Klassen 11-13)

Künstlerische Fächer (Kunst, Kunstgeschichte, Tanz, Musik, Musiktechnologie, Theater, Fotografie), Wirtschaftswissenschaften (Buchhaltung, Wirtschaft, Unternehmensmanagement, Informationstechnologie, Tourismus), Gesundheit & Sport, Französisch, Spanisch, Journalismus und Medienwissenschaften, Maori & Maori-Kunst, Landwirtschaft & Gartenbau, Elektronik, Umweltwissenschaften, Classical Studies, Technologie (Lebensmittel, Graphik und Computergraphik, Gaststättengewerbe, Metall, Textilien, Holz)

Sportarten

z.B. Leichtathletik, Badminton, Basketball, Beach Volleyball, Cricket, Duathlon, Fußball, Golf, Hockey, Kayakfahren, Radfahren, Reiten, Rugby, Segeln, Schießen, Squash, Surfen, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Triathlon

Whangarei

Whangarei (sprich Fängeräi) liegt 170 km (ca. 2,5 Autostunden oder 35 Flugminuten) nördlich von Auckland auf der Nordinsel Neuseelands, direkt an der Küste, und ist die nördlichste und – mit 2000 Sonnenstunden jährlich und einer Sommerdurchschnittstemperatur von 28° – wärmste Stadt des Landes. Sie gilt auch als „Tor zur Bay of Islands“. Whangarei zählt rund 50.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt der Northland-Region mit wunderschönen Parkanlagen, Einkaufszentren, Kinos, Cafés und Museen. Die Stadt ist umgeben von herrlichen Stränden auf der einen und buschbewachsenen Hügeln auf der anderen Seite, die Gegend bietet zahlreiche (Wasser-)Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Wal- und Delfinbeobachtungen, Segeln, Tauchen, Windsurfen, Golfspielen, etc. Die nahe gelegenen Poor Knights Islands sind weltweit bekannt für ihr atemberaubendes Tauchgebiet. Whangarei besitzt einen nationalen Flughafen, nächster internationaler Flughafen ist Auckland.

Zielflughafen

Whangarei

Programmzeiträume sowie Preise und Leistungen Kamo High School

Die Programmzeiträume sowie Preise und Leistungen der Kamo High School finden Sie in unserer Übersicht unter Preise und Leistungen Schüleraustausch Neuseeland

Ansprechpartnerin Neuseeland

Gaby Kühn

Tel.: 0221-60 60 855-14

gaby@opendoorinternational.de