Schule in Südafrika

In Südafrika wirst Du eine staatliche High School im Großraum von Kapstadt für Schülerinnen und Schüler der 8. bis 12. Klasse besuchen. Wenn Du während des Schüleraustausches zwischen 15 und 16 Jahren alt bist, wirst Du in die 10., 11, oder 12. Klasse der Oberstufe eingestuft.
In Südafrika besuchen die sechs- bis12-jährigen Schülerinnen und Schüler die Primary School. Die Primary geht von der ersten bis zur 7. Klasse, bevor es auf eine High School geht. Das Schuljahr in Südafrika richtet sich nach dem Kalenderjahr und beginnt daher im Januar und endet im Dezember. Es ist in vier Terms aufgeteilt und zwischen jedem Term hat man ein paar Wochen Schulferien.

Zur Schule gehen zu können, ist in Südafrika leider nicht überall selbstverständlich. Deshalb wird von den Schülerinnen und Schülern erwartet, stolz auf seine Schule zu sein und diese gut zu repräsentieren. Es wird auch sehr viel Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander gelegt und es gibt recht strenge Regeln, an die sich alle halten müssen. An den meisten Schulen in Südafrika wird eine Schuluniform getragen. Das ist zu Beginn Deines Schüleraustauschs vielleicht ungewohnt, doch Du wirst merken, wie die Uniform auch Dein Zugehörigkeitsgefühl zu Deiner südafrikanischen Gastschule und den Zusammenhalt in Deiner Klasse stärkt.

Klassenarbeiten werden immer am Ende des zweiten und vierten Terms geschrieben. Daneben sind wöchentliche Tests in den meisten Schulen in Südafrika ganz normal.
Oftmals wird der Unterricht an südafrikanischen Schulen als Frontalunterricht gestaltet, was Dir am Anfang Deines Schüleraustauschs vielleicht etwas unüblich vorkommt. Neben Englisch und Afrikaans wirst Du auch andere Fächer belegen, zum Beispiel Naturwissenschaften, Geografie, Mathematik, Geschichte, Kunst, Buchhaltung, Betriebswirtschaftslehre, Hauswirtschaftslehre oder Holzarbeit. Manche Schulen bieten auch Französisch, Deutsch oder eine afrikanische Sprache an, Musik oder technische Fächer.

Ein typischer Schultag beginnt um 07:50 Uhr und geht bis 14:30 Uhr. Die Schulstunden dauern meist 30 bis 45 Minuten, mit einer kurzen Teepause und einer längeren Mittagspause von 30 Minuten. Die Klassengröße beläuft sich auf 30 bis 35 Schüler, doch auch das variiert von Schule zu Schule. Nach dem Unterricht ist Sport angesagt! Von jedem Schüler wird erwartet, sich beim Schulsport oder anderen außerunterrichtlichen Aktivitäten zu engagieren und einzubringen, sei es Rugby, Schwimmen, Cricket, Tanzen oder Theater!
Die sogenannten extramural activities sind eine tolle Gelegenheit für Dich, Freunde zu finden und Deine Mitschülerinnen und Mitschüler besser kennen zu lernen.

Ansprechpartnerin Südafrika

Gaby Kühn

Tel.: 0221-60 60 855-14

gaby@opendoorinternational.de