ODI-Teamerausbildung

Langfristiger und bildungsorientierter Schüleraustausch erfordert unserer Ansicht nach eine intensive und sorgfältige Betreuung der Jugendlichen vor, während und nach dem Auslandsaufenthalt. Unsere Entsendenden- und unsere Empfangendenprogramme sind daher in spezifische Seminare eingebettet, die sowohl von hauptamtlichen als auch von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt und begleitet werden.


Um diese qualifizierte Betreuung gewährleisten zu können, bildet ODI ambitionierte und motivierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vier Modulen zu qualifizierten Fachkräften der internationalen Jugendarbeit aus. Dabei setzt sich jedes Modul aus zwei Komponenten zusammen:

Komponente (1):

Bei der ersten Komponente handelt es sich inhaltlich stets um ein Thema aus dem Feld des interkulturellen Jugendaustauschs.

Komponente (2):

Bei der zweiten Komponente handelt es sich um ein übergreifendes Thema, welches die sozialen Kompetenzen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer erweitern und schärfen soll.
Diese beiden Komponenten werden in allen vier Modulen berücksichtigt, so dass unsere ehrenamtlichen Teamer eine umfassende Ausbildung erfahren. Die vier Module beinhalten die folgenden Bereiche:

Modul I: Nachbereitungsseminar im Entsende-Bereich + Kommunikationsschulung

Für die Durchführung des Nachbereitungsseminars lernen die Teamer, den Rückkehrerinnen und Rückkehrern (Returnees) eine Plattform zu bieten, in der diese sich mitteilen und emotional „ankommen“ können. Darüber hinaus lernen sie Methoden kennen, wie das Erlebte gezielt aufgearbeitet und reflektiert werden kann. Innerhalb der Kommunikationsschulung werden unsere Teamer befähigt, souverän Präsentationen zu halten.

Modul II: Etablierung von Regionalgruppen + Umgang mit Fremdenfeindlichkeit

In unseren Workshops zu den ODI-Regionalgruppen entwickeln unsere Teamer in Projektschmieden Ideen, wie sie ihre interkulturellen Kompetenzen und ihr erlangtes Wissen in unsere Gesellschaft aktiv einbringen und damit einen wichtigen Beitrag für den Abbau von Vorurteilen leisten können. Im Themenblock Umgang mit Fremdenfeindlichkeit wird der Blick unserer Teamer für Fremdenfeindlichkeit im Alltag und in den Medien geschärft. Sie lernen, Diskriminierung in unserer Gesellschaft zu erkennen und als solche zu benennen.

Modul III: Vorbereitungsseminar im empfangenden Bereich + „Leitung von Gruppen“-Schulung

Unsere Vorbereitungsseminare im empfangenden Bereich bereiten ausländische Gastkinder auf das Leben in einer deutschen Gastfamilie und auf den Alltag in einer deutschen Schule vor. Für die Durchführung des Vorbereitungsseminars im empfangenden Bereich lernen unsere Teamer sozialpädagogische Spiele kennen, die kulturelle Unterschiede herauskristallisieren und Verhaltensmöglichkeiten für unsere ausländischen Weltenbummler aufzeigen. Zudem werden sie darin geschult, den ausländischen Jugendlichen eine Plattform zu bieten, in der sie sich wohlfühlen und emotional „ankommen“ können. Innerhalb der Schulung "Leitung von Gruppen" werden unsere Teamer befähigt, auch heterogene Gruppen souverän anzuleiten und zu begleiten.

Modul IV: Vorbereitungsseminar im Entsende-Bereich + Erlebnispädagogische Übung

Im letzten der vier Module lernen unsere Teamer Methoden kennen, um zukünftige Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensiv auf ihren langfristigen Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Dazu reflektieren sie gruppendynamische Spiele und Übungen, die unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf kulturelle Unterschiede und mögliche Konfliktsituationen im Ausland vorbereiten. In der erlebnispädagogischen Übung können unsere Teamer hautnah die Erfahrung machen, welche gruppendynamischen Prozesse in ungewohnten Situationen ablaufen und wie diese kritisch reflektiert werden können.

Abschluss

Nach dem Durchlaufen der vier Module ist die ODI-Teamerausbildung vollständig und unsere engagierten Ehrenamtlichen können anschließend in den unterschiedlichen Bereichen unserer Vereinsarbeit als ausgebildete Fachkraft eingesetzt werden.

An dieser Stelle haben wir zahlreiche Fotos unserer ODI-Teamer und den verschiedenen Jahrgängen der Teamerausbildung zusammen gestellt. Viel Spaß beim Durchklicken.

Ansprechpartnerin Vereinsentwicklung