Vereinsstruktur

Auf der Mitgliederversammlung – dem höchsten Organ des Vereins –  werden die Gremien gewählt: der Vorstand (alle drei Jahre) und der Beirat (alle zwei Jahre).

Vorstand:

Der Vorstand besteht aus drei Personen: a) dem Vorsitzenden, b) dem stellvertretenden Vorsitzenden und c) dem Beisitzer.

Der Vorstand kann durch Beschluss eine Geschäftsführung bestellen, die dem Vorstand und der Mitgliederversammlung gegenüber rechenschaftspflichtig und vom Vorstand weisungsabhängig ist.
Die Geschäftsführung führt die laufenden Geschäfte und ist weisungsbefugt gegenüber den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Beirat:

Dem Beirat – bestehend aus mindestens fünf und maximal sieben Mitgliedern – kommen folgende Aufgaben zu:

  1. die Vertretung der Interessen der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter gegenüber dem Vorstand und ggf. dem Geschäftsführer
  2. die Beratung des vorgelegten Haushaltsentwurfs und Aussprache einer Empfehlung hinsichtlich dieses Entwurfs
  3. die Auseinandersetzung mit vereinsrelevanten Themen, für die der Beirat Arbeitsgruppen einrichten kann
  4. Unterstützung des Vorstandes bei der Aufbereitung von aktuellen Fragestellungen des Vereins

Wie auch der Vorstand fasst der Beirat seine Beschlüsse mit Stimmmehrheit.

Ansprechpartnerin Vereinsentwicklung