Hallo ihr Lieben. Gleich geht’s los mit dem eigentlichen Blogeintrag aber ich muss vorher noch mal was loswerden. Es sind jetzt weniger als vier Monate. Jeder von euch der sein Auslandsjahr noch vor sich hat weiß vermutlich, dass man sich das Leben danach eigentlich kaum vorstellen kann. Dieses große Abenteuer liegt vor einem und versperrt den Blick auf alles was dahinter liegt. So ging es mir jedenfalls. Und so ca seit der Jahreswende donnert das so alles auf mich ein. Denn bald werde ich zurückfliegen und dann werde ich zurückkehren in ein Leben dass sich möglicherweise durch meine Abwesenheit ziemlich verändert hat. Aber es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, denn obwohl ich natürlich traurig bin, dass ich zurück muss, freue ich mich doch sehr auf diesen erneuten Neuanfang.

Zurück zum eigentlichen Thema: Mein Lieblingsrezept aus meinem Gastland Irland

Das Rezept dass ich euch heute vorstellen möchte, habe ich aus genau zwei Gründen ausgewählt: es geht wahnsinnig schnell und einfach und schmeckt super! Die Zutaten kann man vorrätig halten so dass es sich perfekt für ein schnelles Dessert eignet.

ODI, Schüleraustausch, Lieblingsrezept, Irland

Was ihr braucht: 250g Schokoladenkekse (wir benutzen Digestives, aber da es die in DE vermutlich nicht gibt, empfehle ich jede Art von Vollkornkeksen mit Schokoladenüberzug, man kann aber generell jede Art von Keks nehmen, ob mit oder ohne Schokolade.)

100 g Butter

Eine Dose Karamell (gibt es speziell zum Backen, kann man alternativ aber auch selbst machen, dafür braucht man nur eine Dose gezuckerte Kondensmilch, die man dann für eine relativ lange Zeit kocht, googelt das einfach mal)

2-4 Bananen, je nach Größe

Einen Becher Schlagsahne

Und jetzt beginnt ihr damit, die Kekse ganz klein zu zerbröseln, das geht am besten mit entweder einem großen Messer oder indem ihr sie in eine Tüte gebt und so lange irgendwo draufschlagt bis ihr zum gewünschten Ergebnis kommt. Dann schmelzt ihr die Butter und rührt sie unter die Kekskrümel. Diese Mischung füllt ihr dann in eine Springform und lasst die Butter auskühlen, mindestens zehn Minuten lang.

ODI, Schüleraustausch, Lieblingsrezept, Irland

In der Zeit könnt ihr die Sahne schlagen und die Banane in Scheiben schneiden. Wenn euer „Teig“ festgeworden ist verteilt ihr das Karamell darauf und belegt es mit den Bananenscheiben.

ODI, Schüleraustausch, Lieblingsrezept, Irland

Sahne obendrauf, mit ein bisschen Banane garnieren und fertig ist euer Banoffee!

ODI, Schüleraustausch, Lieblingsrezept, Irland

Mehr als ein Stück zu essen, würde ich euch nicht empfehlen, aber wenn ihr genug Leute einladet, ist er trotzdem schnell weg.

Guten Appetit!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.