Abschied und Vorfreude – bald geht es zurück!

 

Bald ist es soweit. Es geht wieder zurück nachhause, nach Deutschland. Ich freue mich sehr meine Familie und Freunde wiederzusehen.

Allerdings bin ich sehr traurig. Es soll nicht heißen, dass ich nicht nach Hause gehen will. Ich werde meine Gastfamilie, Freunde und alle anderen Personen, die mein Auslandsjahr zum besten Jahr meines Lebens gemacht haben, so sehr vermissen.

Ich habe Deutschland mit einem Gedanken verlassen: „Ich werde wieder zurückkommen und alles wird wieder werden, wie es war.“

Nun verlasse ich die USA mit dem Gedanken: „Auf Wiedersehen, passt auf euch auf und bis zum nächsten Mal.“

Meine Zeit hier in den USA ist unvergesslich und unbeschreiblich.

Ich habe meine Zeit sehr genossen und empfehle jedem zukünftigen ODI-EXPLORER das gleiche. Genießt eure Zeit und verschwendet sie nicht mit Unnötigem.

Ihr könnt euch gar nicht einmal vorstellen wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich bedanke mich bei jedem der mir diese Erfahrung ermöglicht hat.

In der Schule heißt es auch bald schon Klausur-Woche und dann ist es schon auch zu Ende. Ich habe 2 Wochen übrig und verbringe die meiste Zeit mit meinen Freunden.

Meine Freundin Isabelle hat eine Überraschungsparty für mich geschmissen. Wir haben das schöne Wetter genossen und sind im Pool geschwommen. Am Abend haben wir ein Lagerfeuer gemacht und Smores gegessen. Bevor wir in der Hütte schlafen gegangen sind haben wir ein paar Gesellschaftsspiele gespielt.

Ich habe mit meinen Gastcousinen und meiner Gastschwester Jenelle gecampt. Wir haben ein Lagerfeuer gemacht und Smores gegessen. Ich habe zum ersten Mal in einem Zelt geschlafen und würde es auf jeden Fall wiederholen. Das Beste am Zelten ist am Morgen, wenn die Vögel singen und man nichts anderes hört außer die Natur.

Langsam muss ich mich wieder auf mein Leben in Deutschland umstellen, mich mental vorbereiten. Ich glaube nicht, dass es mir schwerfallen wird, jedoch wird es etwas dauern.

Ich werde eine Verabschiedungsfeier mit meinen Freunden schmeißen. An einem anderen Tag werde ich eine Verabschiedungsfeier mit meiner Gastfamilie schmeißen, wo meine Eltern meine Gastfamilie kennen lernen werden.

Meine Eltern werden in die USA kommen und dann werden wir eine Ostküsten-Tour machen. Ich freue mich sehr meine Eltern wiederzusehen, ich habe sie sehr vermisst.

Hoffentlich werde ich noch ein professionelles Baseballspiel sehen bevor es wieder zurück geht nach Deutschland. Die nächsten zwei Wochen werde ich versuchen zu genießen und wertvoll zu verbringen.

Ich kann es garnicht beschreiben wie sehr ich mich auf Deutschland freue, kann es gar nicht abwarten jedem von meiner Erfahrung zu erzählen.

„Don ‘t count the days, make the days count.” – Muhammed Ali

„Jenelle is the best and the most.“ – Jenelle


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.