My Life

Hello guys, I am back und ich werde euch dieses mal etwas über mein neuen Alltag und meinen Oktober in der USA erzählen.

In der USA ist mein Alltag nicht alzu anders als in Deutschland. In der Woche gehe ich zur Schule und ich bin in zwei Clubs in der Woche. Dienstags bin ich im Business Professionals of America Club und Donnerstags bin ich im Korean Culture Club. In der USA hat eigentlich jede Schule viele Clubs. Wenn man nicht in der Band oder bei einer Sportart mitmacht, kann man einem Club beitreten, den man mag. Man findet so schneller Freunde und lebt sich schneller im High School-Leben ein.

Mein Leben hier war bis jetzt so aufregend und es wird immer besser hier.

October in the USA

My October in the USA was very eventful and I’m so thankful for the people, who where here with me. Im Oktober hatte ich zwei Events, die ich nie in meinem Leben vergessen werde. Als erstes hatte ich meine erste Spirit week und Homecoming hier in der USA. Es war eine Woche, die ich nie vergessen werde. Spirit week ist eine Woche, in der man jeden Tag ein anderes Motto hat und man muss sich zu diesen Motto verkleiden. Es ist fast so wie die Mottowoche für die Abiturienten in Deutschland, aber der Unterschied ist, die ganze Schule macht mit. Am letzten Tag (Freitag) trägt jeder unser Schulshirt und eine mum. Nach der Schule ist dann unser Homecoming Football spiel, was wir leider verloren haben. Aber die Leute waren trotzdem gut drauf und sehr aufgeregt auf den nächsten Tag, unser Homecoming Dance.

Mein Homecoming Dance war einfach unvergesslich. Meine Freunde und ich haben uns bei mir zuhause fertig gemacht. Danach sind wir auch schon los zur Schule, weil der Homecoming Dance war in unserer Schulcafeteria. Wir haben den ganzen Abend getanzt und hatten so viel Spass. Wenn du in der USA dein Auslandsjahr machen willst, solltest du echt zum Homecoming dance gehen. Du wirst so viel Spass haben und ein unvergesslichen Abend haben.

Und zum schluss erzähle ich euch etwas über Halloween. Halloween wird hier richtig groß gefeiert und ich war so aufgeregt es mit zu erleben. An Halloween hatten wir leider Schule, weil es mitten in der Woche war. Aber nach der Schule bin ich zu meiner Freundin gefahren und wir haben uns da für Halloween verkleidet. Danach sind wir mit ihrer Familie Trick or treating gegangen. Es war richtig cool zu sehen, wie jeder vor deren Häusern Süßigkeiten verteilt und wie jeder verkleidet um die Häuser geht. Später an dem Abend haben wir Halloweenfilme geguckt und unsere gesammelten Süßigkeiten gegessen. Es war echt ein toller Abend.

Okay das wars dann mal wieder von mir.

Bis bald,

Leyla


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.