Meine zweite Heimat

Jetzt bin ich schon fast fünf Monate in der USA und ich hab schon unfassbar viele neue Erfahrungen gemacht. Fünf Monate ist eine sehr lange Zeit und ich habe hier meine zweite Heimat gefunden. Ich bin meiner Gastfamilie so dankbar, die mich aufgenommen hat, wie deren echte Tochter und Schwester. Ich bin aber auch meinen Freunden dankbar, die mit mich durch meine High School-Zeit begleiten.

 

Die eigene Heimat zu verlassen ist echt nicht einfach, aber dank meiner tollen Gastfamilie und Freunde ist meine Zeit hier echt wundervoll und ich bin gespannt auf neue Abenteuer.



 

 

Als Geburtstagsgeschenk hat meine Gastmutter mir einen Trip nach Florida geschenkt und wir hatten sehr viel Spaß in Florida. Das ist ein Geschenk, das ich nie vergessen werde.

Bis bald,

Leyla


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.