Hier ein paar Tipps und Tricks für Euch zukünftige Weltenbummler zum Thema Schüleraustausch:
Schüleraustausch, ODI, Open Door International e.V., Auslandserfahrung, Stipendium, Stipendiatin, Freunde, Gastfamilie, Schule im Ausland, Amerika, USA, Ratschläge, Tipps, Tricks

1. Sei offen und mach den ersten Schritt!

Auch, wenn man sich denkt, dass Amerikaner sehr offene Menschen sind und sehr talkative sind… Niemand hat mich in der Schule angesprochen und niemand hat den ersten Schritt gemacht. Ich war immer nur mit den Austauschschülern und alle haben uns ignoriert.. bis ich den ersten Schritt gemacht habe und Leute angesprochen habe. Ich bereue es bis heute, nicht den ersten Schritt gemacht zu haben. Meine Freunde meinten gestern noch zu mir: „Danke, dass du mich damals angesprochen hast. Ich dachte, dass du mich immer ignoriert hast und mich nicht mochtest.“

2. Stay active!

Schüleraustausch, ODI, Open Door International e.V., Auslandserfahrung, Stipendium, Stipendiatin, Freunde, Gastfamilie, Schule im Ausland, Amerika, USA, Ratschläge, Tipps, TricksSei keine Couchpotatoe und sitz den ganzen Tag zu Hause rum. Ich habe meinen Freunden ab und zu angesagt, weil ich mich nicht „wohl“ gefühlt habe. Ich glaube es war Heimweh. Und das beste Mittel gegen Heimweh ist, etwas mit Freunden oder der Familie zu unternehmen. Beteilige dich in irgendeiner Sportart oder versuch auf so viele Sportevents wie Spiele oder Turniere zu gehen. Dort wirst du den meisten Spaß haben!

3. Probiere neue Dinge aus

„Ich nehme zu.. Ich sollte lieber aufhören so ungesund zu essen.“ solltest du auf keinen Fall und niemals sagen! Probiere neue Dinge aus und versuche so viel Fast Food wie nur möglich zu essen. It’s the good stuff 😉

4. STAY POSITIVE!

Schüleraustausch, ODI, Open Door International e.V., Auslandserfahrung, Stipendium, Stipendiatin, Freunde, Gastfamilie, Schule im Ausland, Amerika, USA, Ratschläge, Tipps, Tricks


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.