Hallo Leute!

Der heutige Beitrag enthält Tipps und Tricks für diejenigen, die so wie ich ein Jahr im Ausland verbringen möchten. Egal ob ihr ein Jahr in Amerika,  Afrika oder sonst wo verbringen möchtet, diese Tipps werden euch überall behilflich sein.

1. Sei offen

Jedes Land hat seine eigene Kultur und Menschen verhalten sich anders, als man es von zuhause gewohnt ist. So vieles ist anders, die Sprache, das Essen und die Gewohnheiten. Es ist klar, dass man in den ersten Tagen und Wochen in einem anderen Land ein bisschen zurückhalten ist. Lass es jedoch nicht zur Gewohnheit werden! Sei offen und probiere vieles aus, wie zum Beispiel das neue Essen, auch wenn es nicht appetitlich aussieht oder es aus Zutaten besteht, die du nicht magst, probiere es aus! Nur so lernst du mehr über die Leute, die Kultur und das Land, in dem du für eine Weile leben wirst. Und wer weiß, vielleicht findest du Gewohnheiten, oder Essen besser und du kannst die Erfahrung mit nach Hause nehmen und mit anderen Menschen teilen!

2. Bleib positiv

Schüleraustausch, ODI, Open Door International e.V., Auslandserfahrung, Stipendium, Stipendiatin, Freunde, Gastfamilie, Schule im Ausland, Nordamerika, USA, Amerika, Ratschläge, TippsNatürlich gibt es Hochs und Tiefs, und natrürlich wird es nicht nur gute Tage, sondern auch schlechte Tage geben. Du wirst schlecht gelaunt sein, weil du deine Freunde und Familie vermisst oder weil du dich mit deinen neuen Freunden oder Gastfamilie gestritten hast. Denk jedoch daran, dass es deine Zeit ist, dein Austauschjahr und keiner kann dir die Erfahrungen nehmen, die du hier sammelst. Außerdem bist du nicht ganz allein: Deine Freunde und Familie stehen hinter dir und auch wenn ein Ozean euch vielleicht trennt, heißt es nicht, dass sie nicht für dich da sind. Also Kopf hoch und bleib positiv, alles wird gut !

 

3. Freunde dich an

Alleine, weg von deiner Familie und Friends, ist es normal sich einsam zu fühlen. Freunde können helfen und dir ein Gefühl geben, das du dazu gehörst und dein zuhause nicht Meilen weit entfernt ist. Sie werden für dich da sein, wenn du schlechte Tage hast und sie werden da sein, wenn du einer deiner besten hast! Also finde viele Freunde und genieße deine Zeit!

Schüleraustausch, ODI, Open Door International e.V., Auslandserfahrung, Stipendium, Stipendiatin, Freunde, Gastfamilie, Schule im Ausland, Nordamerika, USA, Amerika, Ratschläge, Tipps

4. Folge deinem Hobby

Schüleraustausch, ODI, Open Door International e.V., Auslandserfahrung, Stipendium, Stipendiatin, Freunde, Gastfamilie, Schule im Ausland, Nordamerika, USA, Amerika, Ratschläge, TippsNatürlich kannst du auch in einem anderen Land deinem Hobby nachgehen. Ob Sport, shoppen, oder malen oder zeichnen, finde Freunde, die die gleichen Interessen teilen und tut es zusammen. Es hilft dir mal abzuschalten und verbindet Freundschaften. Zum Beispiel mein Hobby ist es zu malen und ich male regelmäßig mit meinen Nachbarn, die Künstler sind und lade Freunde ein. Wir haben sehr viel Spaß zusammen und ist eine wilkommende Abwechslung vom stressigen Schulalltag.

 

 

 

 

 

Ich hoffe diese Tipps werden euch weiterhelfen und ich wünsche euch viel Glück bei eurem Austauschjahr! 🙂 Bis zum nächsten Beitrag!

Eure Laura


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.