Wahrscheinlich stellt man sich das gar nicht so leicht vor, sich in einem fremden Land, in einem fremden Haus, mit fremden Menschen zuhause zu wohnen, doch es ist gar nicht so schwer. Ich habe ein paar Bilder zusammen gestellt, mit Dingen, die mir das Gefühl von zuhause in Costa Rica geben.

Musik zum Text/ zu den Bildern: Sticky Fingers – A Love Letter From Me To You (The Village Sessions)

 

Die Natur

Es ist kein spezieller Ort, doch die Natur hier gibt mir hier immer das Gefühl von Heimat. Egal ob es das Meer ist, ein Fluss im Wald, die Berge oder Sonnenuntergänge sind. Alles hilft mir, wenn es mir nicht so gut geht und lässt Costa Rica zu meiner Heimat werden.

Freunde

Sie helfen einem richtig anzukommen, besser mit der Sprache klar zu kommen, bei Problemen oder Heimweh abgelenkt zu werden, und einfach ein Teil der Gemeinschaft zu werden. Meine älteren Gastschwestern sind für mich wie richtige Schwestern; gleichzeitig sind sie richtig gute Freundinnen. Ich kann mit ihnen über alles reden und wir helfen uns immer, wenn es den anderen mal schlecht geht oder jemand Hilfe braucht.

Zuhause/Familie

Um sich irgendwo auf der Welt zuhause zu fühlen, braucht man ein Zuhause, und eine Familie hilft auch dabei. Ich habe bei beiden Dingen großes Glück und fühle mich sehr aufgehoben. Man lernt die Familie immer besser kennen, bekommt nach und nach den Ablauf mit, wie die Menschen und Abläufe in der Familie funktionieren. Ich kann mit meiner Familie über vieles reden und sie geben mir das Gefühl, genau so eine Tochter zu sein, wie ihre richtigen Töchter.

Sport, Rituale und Dinge die mich überall Zuhause fühlen lassen

 

Und mit diesen Dingen habe ich die Ferne zu meinem Zuhause werden lassen und bin gespannt, ob ich solche Dinge auch brauche, um mich in Deutschland wieder wie zuhause zu fühlen. Aber vielleicht möchte ich das auch gar nicht mehr ganz meine Heimat werden lassen.


1 Kommentar

Gaby Kühn · 19. Januar 2017 um 17:46

Tolle Tipps für künftige Weltenbummler, vielen Dank!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.