Nun ist meine Zeit in den USA schon fast abgelaufen und mir verbleibt weniger als einen Monat. Nichtsdestotrotz werde ich versuchen, meine letzten Tage so gut es geht zu genießen.

Schüleraustausch USA - Clara collage

Seit Anfang Juni haben wir hier Sommerferien, und wir haben auch den Pool schon geöffnet. Die letzten Tage der Schule haben aber auch noch sehr viel Spaß gemacht und ich werde alle meine Freunde & Fächer vermissen. Außerdem hatten wir den Abschlussball, „Prom“ vor ca. 3 Wochen welcher auch sehr Spaß gemacht hat.

Schüleraustausch USA - Clara-prom

 Familienausflug

Das folgende Wochenende war „Memorial day weekend“ (um an die Soldaten zu erinnern, die für die USA gekämpft haben). Wir waren campen mit Freunden und Familie. Dafür sind wir auf eine Insel in Nord Minnesota gefahren, wo wir das Wochenende verbracht haben mit Volley-, Soft-, & Baseballgames.

Schüleraustausch USA - Ausflug

 Sommerferien:

Die Sommerferien haben angefangen mit Lagerfeuer, schwimmen im Pool und einigen Graduation parties für Seniors, die die High School abgeschlossen haben, & Goodbye parties für andere Austauschschüler die bald die USA verlassen. Da ich noch ein bisschen Zeit habe, werde ich meine gegen Ende Juni feiern.

Was mich sonst noch erwartet, ist Nachtschwimmen im Pool, weitere Lagerfeuer und Verabredungen mit Freunden.

Wiedersehen:

Zurück nach Hause geht es für mich am 7. Juli, sodass ich noch den 4. Juli (Independence Day) mit erleben kann. Obwohl ich alle meine Freunde, die USA als ganzes & natürlich meine Gastfamilie vermissen werde, freue ich mich auf Deutschland und alle, die mich dort erwarten.

Kategorien: Clara in den USA

1 Kommentar

Gaby Kühn · 29. Juli 2014 um 14:55

Hallo Clara,

vielen Dank für deine Berichte, es hat immer Spaß gemacht, zu verfolgen, was du gerade so erlebst! Ich freue mich, dass du so einen erfolg- und erlebnisreichen Aufenthalt in den USA hattest. Schön, dass du Gelegenheit hattest, den 4. Juli mitzuerleben, viele Austauschschüler reisen ja vor diesem Datum heim und kriegen diesen Feiertag gar nicht mit. Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute und würde mich sehr freuen, wenn du ODI weiterhin als Returnee verbunden bleiben würdest.

Herzliche Grüße aus Köln,
Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.