Ein frohes, neues Jahr euch allen! Ich kann es gar nicht fassen, dass schon die zweite Hälfte anfängt! In diesem Blogeintrag werde ich Zeilen aus einem von mir ausgewählten Song zitieren, die meine Situation gut beschreiben. Ich habe mir den Song „Good Life“ von OneRepublic ausgesucht, der hier auch manchmal im Radio zu hören ist.

Weihnachten und Silvester

Aber zuerst noch einmal zurück zu Weihnachten 🙂 Im Gegensatz zu der Mehrheit der Amerikaner haben wir alle Geschenke am 24.12. (Christmas Eve) ausgepackt – und das waren einige! Am nächsten Morgen haben wir dann die Geschenke von „Santa“ ausgepackt und die Socken am Kamin.

Schüleraustausch USA Weihnachten Silvester - Weihnachtsbaum

In den Weihnachtsferien waren wir noch im Kino, Schlittschuhlaufen, Schlittenfahren, wir hatten Verwandte zu Besuch & shoppen. Kurz vor Weihnachten waren Autumn & ich „bell-ringing“ vor der mall, wir haben Geld für die Salvation Army gesammelt. Insgesamt haben wir in nur zwei Stunden of bellringing 840$ gesammelt.

Schüleraustausch USA Weihnachten Silvester - Spendenaufruf

An Silvester waren wir bei einer Familienaktion im benachbarten Fitnessstudio. Dort gab es eine Turnhalle für die kleineren, eine Eisfläche, Face-painting für Kinder & ein Schwimmbad. Autumn & ich haben die Mehrheit der Zeit aber im Whirlpool verbracht. Den Rest des Abends haben wir Karten gespielt und gegen 12 uhr haben wir den Fernseher angeschaltet. Dort haben wir live eine Countdownsilvestershow gesehen. Feuerwerke gab es leider keine – es war schließlich eiskalt draußen.

Mein Song

„I feel like the window closes oh so quick“

Das habe ich mir gedacht, als das neue Jahr begonnen hat. Die Zeit vergeht hier so viel schneller und es gefällt mir so gut hier.

Und dann wiederum in anderen Momenten, passt dieser Ausschnitt wieder super 🙂

When you’re happy like a fool
Let it take you over

Das Leben hier gefällt mir einfach super & manchmal vergesse ich auch, dass ich weit weg von zuhause bin & bin einfach glücklich.

Am 2. Januar hat dann schon wieder die Schule angefangen – eine kurze 2-tage Woche. Am Freitag wurde schon bekannt gegeben, dass wir den Montag (06.02) frei hätten wegen der Kälte. Es waren unter -50° hier und für einige Minuten waren wir der kälteste Ort der Welt. Dann kam zu allgemeiner Überraschung herraus, dass Dienstag auch noch Kältefrei war – eine 3-tage Woche also.

Heute waren wir mal wieder im Eiscafé arbeiten 🙂

Schüleraustausch USA Weihnachten Silvester - Eiscafé

This could really be a good life
A good, good life

Es ist aber mehr ein „is“ als ein „could“ – und damit meine Einstellung. 🙂

I’m taking a mental picture of you now

Das heißt in meinem Fall: Ich versuche alles mögliche mit zu nehmen. Alle Erfahrungen, die ich bekommen kann und ich versuche so viel zu behalten wie nur möglich.

Und hier noch ein anderes Schneefoto, da wir ja mittlerweile fast 3 feet schnee haben 🙂 Ind diesem Sinn. Viele Grüße aus dem wortwörlich eiskalten MN

Clara 🙂

Schüleraustausch USA Weihnachten Silvester - Freundschaft

Kategorien: Clara in den USA

2 Kommentare

Helen · 31. Januar 2014 um 13:15

Verrückt!!!! 🙂 🙂 🙂 So viele GEschenke!

    Clara

    Clara · 5. März 2014 um 01:45

    Allerdings! Ich hab noch nie so viele für eine Familie gesehen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.