Freiwilligenarbeit in Vietnam

Vietnam liegt im Südosten von Asien und bietet Freiwilligen vielseitige Möglichkeiten, die Menschen vor Ort zu unterstützen. Das Land grenzt an China, Kambodscha und Laos an und hat zudem eine lange Küstenregion. Bildlich wird Vietnam als „Bambusstange mit zwei Reisschalen“ beschrieben, da die beiden fruchtbaren Regionen des Landes im Norden und Süden, von einem weniger fruchtbaren Landstrich verbunden werden.

Erst seit einigen Jahren entdecken Reisende die Schönheiten von Vietnam, die sich in den großen Städten wie Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt, an den oft noch unberührten Stränden oder auch in den neu entstehenden Nationalparks des Landes zeigen.

Mit mehr als 90 Millionen Einwohnern und etwa der gleichen Fläche wie Deutschland wirst Du als Freiwilliger in Vietnam viele spannende Begegnungen erleben und zahlreiche Gelegenheiten haben, die Menschen vor Ort kennen und schätzen zu lernen.

Freiwilligenarbeit in Vietnam: Einführungsworkshop in Ho-Chi-Minh-Stadt

Während Deines Einführungstages im Haus unserer Partnerorganisation in Ho-Chi-Minh-Stadt erfährst Du alles Wichtige rund um die Kultur in Vietnam und die Lebensweise der Menschen. Zudem erhältst Du Informationen zu Deiner Rolle als Freiwilliger in Vietnam und zum konkreten Ablauf Deiner Freiwilligenarbeit. Du wirst darüber hinaus aber auch Tipps und Hinweise für Ausflüge vor Ort erhalten und Dir gemeinsam mit den anderen Freiwilligen die einzelnen Projektbereiche ansehen, damit Du Dich im Anschluss für ein Projekt entscheiden kannst.

Freiwilligenarbeit in Vietnam: Einsatzgebiete

  • Unterrichten
  • Gesundheitsfürsorge und Betreuung von Kindern mit Behinderung

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Einsatzmöglichkeiten findest Du unter Freiwilligenarbeit Vietnam Projekte.

Voraussetzungen:

Als Voraussetzung für die Freiwilligenarbeit in Vietnam solltest Du gute Sprachkenntnisse im Englischen, Flexibilität, Bereitschaft Dich auf die regionalen Gegebenheiten einzulassen und natürlich vor allem Motivation und Kreativität mitbringen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Visum:

Für Deinen Freiwilligendienst in Vietnam benötigst Du ein Touristenvisum, welches Du vorab bei der Botschaft beantragen musst. Die Kosten liegen zwischen 55 und 65 €.

Starttermine:

Der Einstieg in die Freiwilligenarbeit in Vietnam kann zu folgenden Terminen erfolgen:

2018:

  • 6./13./27. August
  • 10./ 24. September
  • 8./22. Oktober
  • 5./19. November
  • 3./17./31. Dezember

2019:

  • 14./28. Januar
  • 11./25. Februar
  • 11./25. März
  • 8./22. April
  • 6./20. Mai
  • 3./17. Juni
  • 1./15./29. Juli
  • 12./26. August
  • 9./23. September
  • 7./21. Oktober
  • 4./18. November
  • 2./16./30. Dezember

Ansprechpartner Freiwilligenarbeit Vietnam

Länderinfos Vietnam

Hier findest Du viele weitere nützliche Informationen zu Vietnam