weltwärts Freiwilligendienst in Ecuador

Gehe weltwärts nach Ecuador!

Hola! Packe Deinen Rucksack und gehe weltwärts nach Ecuador um Freiwilligenarbeit zu leisten! Ecuador ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und grenzt an den Pazifischen Ozean. 20 Kilometer südlich des Äquators liegt die auf 2850m gelegene Hauptstadt Quito, womit sie die höchstgelegene Hauptstadt der Welt ist. Quito hat 2,2 Millionen Einwohner und ist zweitgrößte Stadt des Landes. Durch die zahlreichen Landschaften, Klimazonen und Bevölkerungsgruppen zählt Ecuador zu einem der vielfältigsten Länder der Erde.

Während Deines Freiwilligendienstes gibt es also viel zu entdecken! Die Amtssprache ist Spanisch, welche Du während Deines weltwärts Jahres durch einen Sprachkurs sicherlich schnell lernen wirst. Außerdem wirst Du durch Deine Einsatzstelle ebenso mit der zweiten Amtssprache Ketschua (in Ecuador Kichwa) in Kontakt kommen, eine indigene Sprachvarietät, die im Andenraum Südamerikas gesprochen wird.

Unser weltwärts Partner in Ecuador:

Unser Partner FIIDES möchte durch eine globale Perspektive der Interkulturalität und sozialer Arbeit eine Entwicklung von Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen erreichen und den persönlichen und gemeinschaftlichen Wachstum unterstützen. Als weltwärts Freiwilliger in Südamerika setzt Du Dich für sozial und wirtschaftlich benachteiligte Gemeinden in Ecuador ein und hilfst alten Menschen, Kindern, Frauen und indigenen Gruppen. Deine Arbeit soll Menschenrechte, gleiche Möglichkeiten für alle, Toleranz und Frieden stärken.

Genauere Informationen zu unseren weltwärts Projekten in Ecuador findest Du hier

Ansprechpartnerin weltwärts

Ansprechpartner weltwärts