weltwärts Freiwilligendienst in Tansania

Gehe weltwärts nach Tansania!

Karibuni! Packe Deinen Rucksack und gehe weltwärts in die „Vereinigte Republik Tansania“ um Freiwilligenarbeit zu leisten! Tansania ist ein Staat in Ostafrika und grenzt an Kenia und Uganda im Norden, Ruanda, Burundi und Kongo im Westen und Sambia, Malawi und Mosambik im Süden.
Die größte Stadt des Landes und Tansanias Regierungssitz ist Dar es Salaam, wo auch alle unsere weltwärts Projekte angesiedelt sind. Übersetzt heißt der Name „Haus des Friedens“.

In der aufstrebenden und traditionsreichen Metropole kannst Du wie überall in Tansania während Deines Freiwilligendienstes das facettenreiche, einheimische Essen kennen lernen: Gerichte mit Reis, Kohl, Pilau (gewürzter Reis), Ndizi (Bananen), Erbsen, Fisch und vor allem Ugali (Getreidebrei aus Maismehl), den man zum Aufnehmen der anderen Speisen mit den Händen als eine Art Löffel benutzt. Während Deines weltwärts Freiwilligendienstes gibt es viel zu entdecken! Die Amtssprache in Tansania ist Kisuaheli, wovon Du während Deines weltwärts Jahres sicherlich schnell einige Floskeln lernen wirst, wie z.B. „Pole Pole“, was so viel wie „langsam“ bedeutet und das etwas andere Lebensgefühl der Menschen vor Ort gut beschreibt.

Unser weltwärts-Partner in Tansania:

Unser Partner United Planet Tanzania setzt sich für die Förderung junger Menschen im Land ein. Die Organisation verfolgt den Ansatz eines weltweiten Ideenaustausches und die internationale Zusammenarbeit durch internationale und lokale Freiwillige. Als weltwärts Freiwilliger in Afrika hilfst Du dabei, eine kulturelle Kluft zwischen Tansania und anderen Ländern zu überwinden und der Armut durch den Aufbau von Wissen und Bildung entgegenzuwirken.

Genauere Informationen zu unseren weltwärts Projekten in Tansania findest Du hier

Ansprechpartnerin weltwärts

Ansprechpartner weltwärts