Neuigkeiten zu Schule:Global: Interkulturellen Austausch an Schulen fördern

Seit August 2019 führt der AJA (Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch) mit seinen Mitgliedsorganisationen das von der Robert-Bosch Stiftung geförderte Projekt Schule:Global durch.

Ziel ist es, Schulen bei der Umsetzung von interkulturellem Lernen und Austausch zu unterstützen. Wenn sich Schulen auf den Weg machen möchten, interkulturelle Angebote (verstärkt) in ihren Schulalltag zu integrieren, können sie das Schule:Global-Siegel beantragen und in den Genuss eines Coaches kommen, der die Schule individuell auf diesem Weg begleitet. Die Angebote der Coaches und die Möglichkeiten zur Beantragung des Siegels sind auf der Website zu finden.

Jetzt auf Facebook: 

Darüber hinaus verfügt Schule:Global nun auch über eine eigene Facebook-Seite, schaut gerne vorbei. 

Kostenloser Workshop für Lehrkräfte:

Wir möchten Ihnen zeigen, dass ein Schüleraustausch trotz der aktuellen Einschränkungen möglich ist, Ihre Schule sich international vernetzen kann und wie ein Schulaustausch auch in virtueller Form stattfinden kann. Interkulturelle Bildung ist für junge Menschen ein wichtiger Grundbaustein für die Persönlichkeitsentwicklung und sollte aus diesem Grunde auch zu diesen Zeiten nicht vernachlässigt werden.

Wann und wo?

Am 25.02.21 von 17-19:30 Uhr treffen wir uns virtuell via Zoom.
Nachdem die Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per Mail den Zoom-Link.

Weitere Infos gibt es hier!

Wir freuen uns auf viele Schulen, die sich für den interkulturellen Austausch stark machen und Schule:Global-Schule werden. Fragen können jederzeit gerne auch per E-Mail an siegel@schule-global.de gesendet werden. 

Ansprechpartnerin Fundraising und Projektmanagement

Lina Jakobs

Tel.: 0221-60 60 855-28

lina@opendoorinternal.de