ODI-Blog: Erfahrungsberichte weltweit

Besucht unseren ODI-Blog und lest dort die Monatsberichte unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten im Ausland: www.opendoorinternational.de/blog/

Auslandsstipendium für Schülerinnen und Schüler

Weltenbummler-Stipendium

Du bist ein kreativer Mensch mit Fernweh, der viel auf Instagram unterwegs ist? Zieht es Dich seit längerer Zeit in ein anderes Land, mit neuer Sprache und Kultur? ODI vergibt für das Programmjahr 2021/22 ein Teilstipendium in Höhe von 4500€ für einen Schuljahresaufenthalt in einem unserer Länderwahlprogramme (Argentinien, Chile, Costa Rica, Frankreich, Großbritannien, Irland, Spanien oder USA). Wir suchen nach einem Jugendlichen, der auf Instagram seine Begeisterung für ein konkretes Land in Form von kreativen Beiträgen vermitteln kann.

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 15. Juni 2020 und endet am 15. November 2020. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die postalisch eingereicht werden.

Voraussetzungen für das Weltenbummler-Stipendium:

Entscheidend für die Vergabe des Stipendiums sind nicht alleine die Schulnoten, sondern vor allen Dingen die kreative Darstellung der Begeisterung für das Gastland auf Instagram. Bewerberinnen und Bewerber für das Weltenbummler-Stipendium sollten zum Reisezeitpunkt zwischen 15 und 18 Jahren alt sein. Außerdem müssen die allgemeinen Voraussetzungen für einen Schüleraustausch erfüllt werden. Die Anforderungen an die  Kenntnisse der Landessprache vor Ausreise sind abhängig vom jeweiligen Land.

Bewirb Dich für unser Weltenbummler-Stipendium:

Poste bis zur Bewerbungsfrist mindestens zehn Beiträge auf Instagram, die sich auf Dein Wunschland beziehen. Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wichtig ist allerdings, dass Du jeweils die drei Hashtags #odiexplorer, #odischüleraustausch und #odiweltenbummler verwendest. Darüber hinaus soll ein Motivationsschreiben (ca. 1 DIN A4 Seite) sowie ein Lebenslauf eingereicht werden. Weitere Bewerbungsinhalte kannst Du den Vergaberichtlinien entnehmen. Beachte auch unbedingt die allgemeinen Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen.

Ansprechpartnerin Vereinsentwicklung