Open Door International e.V.Aktuelles

Parlamentarisches Patenschaftsprogramm
Juhu - die Gruppe ist da!

Nach einem rein virtuellen Jahrgang freuen wir uns, dass unsere diesjährigen 25 Stipendiat:innen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms eingereist sind. Nach einigen virtuellen Vorbereitungstreffen im Juni und Juli hat sich die Gruppe Anfang August in Washington getroffen, wo sie in einem dreitägigen Vorbereitungsseminar auch politischen Sehenswürdigkeiten wie das Kapitol kennenlernen konnte und beim diplomatischen Corps an einer Simulationsübung teilnehmen durfte. Nach einem Nachtflug wurden sie dann in Frankfurt vom PPP-Team in Empfang genommen und nach Bonn zu ihren Sprachschul-Gastfamilien gebracht. Bis Anfang Oktober bleiben sie in Bonn und bekommen in unserer Partnersprachschule „Akademie für Internationale Bildung“ einen maßgeschneiderten Intensiv-Deutschkurs.

Neben Kommunikationsübungen, Vokabeln und Grammatik stehen virtuelle Treffen mit deutschen Schüler:innen oder einer Bonner Bürgermeisterin auf dem Programm. Außerdem Exkursionen z.B. ins Mittelrheintal, in den Kletterwald oder nach Köln ODI trifft die Gruppe regelmäßig zu Einführungsnachmittagen, um sie aufs weitere Programm vorzubereiten: Welche Reiseregeln gelten? Wie funktioniert das mit der Versicherung? Welche Unterstützung bietet ODI im Bereich „Health & Safety“? Was mache ich bei Konflikten? Wie bewerbe ich mich auf eine Praktikumsstelle? Wie bin ich ein:e gute:r USA-Botschafter:in? So gerüstet, reisen alle Anfang Oktober weiter zu ihren ODI-Gastfamilien und ihr Programm geht mit dem Besuch einer deutschen Schule in die nächste Phase.

keyboard_arrow_up