ODI-Teamertreffen international 2016

Vom 18.- 20. November wurde in Köln eine zweite Generation von ODI-Teamern ausgebildet, die sich gerne im Bereich der internationalen Jugendarbeit einbringen möchte. Die Durchführung des Seminars wurde ODI erfreulicherweise durch die Finanzierung des Auswärtigen Amts ermöglicht. Im Rahmen von Workshops lernten die Teamer die Inhalte der ODI-Seminare kennen und konnten ihr Wissen direkt anwenden, da parallel ein Vorbereitungsseminar bei ODI stattfand. Die Teamergruppe hatte somit die Gelegenheit, ihr Wissen und ihre Kompetenzen direkt mit neuen Weltenbummlern zu teilen und deren Wissensdurst über ihre zukünftigen Gastländer zu stillen.

Am Sonntag arbeiteten die Teamer zudem mit einem Referenten zum Thema „kulturelle Identität und Werte“ zusammen. Hierzu waren auch einige internationale Gastschülerinnen und -schüler eingeladen, die derzeit in Deutschland bei Gastfamilien leben. Die beiden Gruppen konnten sich darüber austauschen, welche Werte für sie im Leben zählen und welche für die Gesellschaft von Bedeutung sind.

Am Ende des Wochenendes machten sich alle mit vielen Eindrücken auf den Heimweg und wir bedanken uns für das tolle Mitmachen! Es war ein super Wochenende!