KurzzeitprogrammeNeuseeland

Raus in die Welt

Kurzzeitprogramme in Neuseeland

Neuseeland ist ein Land von landschaftlicher Vielfalt und atemberaubender Schönheit. Die beiden Inseln begeistern mit üppiger Natur, endlosen Stränden sowie alpinen Regionen und idyllischen Fjorden. Die Neuseeländer, die sich selbst „Kiwis“ nennen, sind ausgesprochen gastfreundlich.

Calender.svg
Wann

Februar bis September

Uhr.svg
Dauer

4, 6 oder 8 Wochen

Cake.svg
Alter

14 bis 18 Jahre

Pricetag.svg
Preis

ab 2.690 €

Unser Kurzzeitprogramm in Neuseeland

Kurzzeitprogramme Neuseeland ODI
Schulbesuch und Gastfamilie

Bei dem ODI-Kurzzeitprogramm in Neuseeland hast du die Möglichkeit, ein kurzes Austauschprogramm mit Schulbesuch zu machen. ODI arbeitet in Neuseeland mit mehreren tollen High Schools auf der Nord- und Südinsel zusammen. Du wohnst in einer sorgfältig ausgewählten neuseeländischen Gastfamilie und tauchst komplett in den neuseeländischen Schul- und Familienalltag ein. Die Schule suchst du dir deinen Wünschen entsprechend selber aus.

Kurzzeitprogramme Neuseeland ODI
Outdooraktivitäten und Schuluniform

Die Schulen bieten ein umfangreiches Angebot an Fächern, Sportarten und Aktivitäten an und du bist herzlich eingeladen, vorhandene Talente einzubringen oder Neues kennen zu lernen. Outdooraktivitäten jeder Art, aber auch Theater, Musik und Kunst wird an allen Schulen groß geschrieben. Jugendliche bis 15 Jahre besuchen die zehnte Klasse, Jugendliche ab 16 Jahren besuchen die elfte oder zwölfte Klasse. Zum Schulalltag in Neuseeland gehört auch das Tragen einer Schuluniform. 

Kurzzeitprogramme Neuseeland ODI
Flexibler Start

Du kannst dein Kurzzeitprogramm in Neuseeland entweder während deiner Sommerferien machen und eventuell noch eine oder zwei Wochen vorher oder nachher dranhängen. Du kannst aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt während des neuseeländischen Schuljahres zwischen Ende Januar und Ende September starten. Am besten eignet sich als Programmstart der Beginn des ersten Terms (Ende Januar), zweiten Terms (Ende April) oder dritten Terms (Mitte Juli).

ODI-Kurzzeitprogramm in Neuseeland

  • Programmart: Besuch einer High School
  • Unterbringung: Gastfamilie
  • Ort: diverse Städte auf der Nord- oder Südinsel
  • Dauer: 4, 6 oder 8 Wochen

Melde dich jetzt an

Gastfamilienaufenthalt mit Schulbesuch

  • Termine: Ende Januar/ Anfang Februar bis Ende September 2023 (vom 7.-23.4. und vom 1.-16.7.2023 sind Ferien)
  • Unterbringung mit Verpflegung in einer Gastfamilie (Doppelplatzierung mit einer/einem anderen internationalen Schüler:in möglich; Einzelzimmer)
  • Mit Schulbesuch
  • Die Schulen bieten unterschiedliche Aktivitäten und/ oder Ausflüge an (ggfs. gegen Aufpreis)
  • Für Schüler:innen ab 14 Jahren
  • Umfassendes Versicherungspaket im Programmpreis enthalten
  • Ein Visum ist nicht erforderlich, zur Einreise wird ein gültiger Reisepass und eine vorab online beantragte elektronische Einreiseerlaubnis benötigt (47 NZ$ inklusive Internationale Besucher-, Naturschutz- und Tourismusabgabe)
  • 4, 6 oder 8 Wochen

Wichtiger Hinweis: Die Informationen und Beschreibungen der Schulen beziehen sich jeweils auf ein ganzes Schuljahr. Es kann vorkommen, dass Fächer, Sportarten oder Aktivitäten nicht ganzjährig, sondern nur in bestimmten Zeiträumen bzw. zu bestimmten Jahreszeiten angeboten werden oder mangels Interesse nicht zustande kommen. Mach deine Schulwahl daher nicht von einem bestimmten Fach, einem bestimmten Sport oder einer bestimmten Aktivität abhängig, sondern lass dich von der Schule als Ganzes überzeugen. Alle Schulen bieten ein so umfangreiches schulisches und außerschulisches Programm an, dass du in jedem Fall reichlich interessante Alternativen hast, sollte dein Wunschfach oder –sport nicht zur Verfügung stehen.

Preise Kurzzeitprogramm Neuseeland 2023

 4 Wochen 6 Wochen 8 Wochen
Avondale College3.090 € 3.890 € 4.590 € 
Darfield High School3.290 € 4.090 € 4.990 € 
Kamo High School2.790 € 3.490 € 4.690 €
Kapiti College2.690 € 3.490 € 4.290 €
Mahurangi College3.190 € 3.990 € 4.790 €
Onehunga High School3.490 € 4.390 € 5.290 €
Rangiora High School3.090 € 3.990 € 4.690 €
Spotswood College2.990 € 3.690 € 4.490 €
Whanganui High School./. 3.990 € 4.790 €
Whangarai Boys High School2.990 € 3.690 € 4.590 €
  • Schulgebühren für den gebuchten Zeitraum
  • Unterbringung in einer Gastfamilie (die einen Haushaltskostenzuschuss erhält), inklusive Verpflegung
  • Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung (i.d.R. Uni-Care oder Studentsafe)
  • Individuelle und ausführliche Beratung vor und während der Bewerbungsphase
  • Betreuung während des Programms, Ansprechpartner bei Fragen und Problemen
  • Hilfe bei der Flugbuchung
  • Ausführliches Material zur Vorbereitung
  • 24-Stunden-Notfallhandy
  • Teilnahmezertifikat
  • Reisesicherungsschein gemäß § 651 r Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB
  • Flug Deutschland-Neuseeland (Auckland oder Christchurch) und zurück (ca. 2.000 €) plus ggfs. innerneuseeländischer Flug (ca. 200 NZ$ pro Strecke)
  • 47 NZ$ NZeTA (Neuseeländische elektronische Einreiseerlaubnis, inkl. Internationale Besucher-, Naturschutz- und Tourismusabgabe (International Visitor Conservation and Tourism Levy)
  • Taschengeld (ca. 150 € - 200 € pro Monat)
  • Schuluniform (je nach Schule zwischen 300 und 800 NZ$; an den meisten Schulen können Schuluniformen auch gemietet oder Second Hand erworben werden; in der Klasse 13 besteht die Schuluniformpflicht in der Regel nicht mehr)
  • Je nach Fächerwahl Unterrichtsmaterial (ca. 100 NZ$)
  • Bei Programmstart zum ersten oder dritten Term: Teilnahme an Soft Landing Camp mit Stadtrundfahrt und Aktivitäten in Auckland (mit zwei Übernachtungen, optional, 350 €)
Übrigens!

Im langfristigen Schüleraustausch Neuseeland bietet ODI viele weitere tolle Schulen sowohl auf der Nord- als auch auf der Südinsel an. Komm und entdecke das wohl schönste Ende der Welt und erlebe die herzliche Gastfreundschaft der Neuseeländer!

Schüleraustausch Neuseeland

FAQs Kurzzeitprogramme Neuseeland

Ja, denn beim Kurzzeitprogramm in Neuseeland handelt es sich um eine Variante unseres regulären Schulwahlprogramms. Das heißt, du entscheidest dich mit unserer Hilfe und Beratung für eine konkrete Schule und somit auch für einen konkreten Ort. Mehrere Schulen auf der Nord- oder der Südinsel, in größeren Städten oder kleineren Orten, an der Küste oder im Inland stehen zur Auswahl.

Die Schulen beim Kurzzeitprogramm in Neuseeland sind staatliche Tagesschulen mit einem „International Students Program“. Der Lehrplan enthält nicht nur akademische, sondern auch viele berufspraktische Fächer. Und auch außerhalb des Stundenplans ist das Angebot an Sportarten, Musikgruppen oder sonstigen Aktivitäten sehr vielfältig. Deine Klassenstufe hängt in erster Linie von deinem Alter ab: von 13 bis 15 Jahren besucht man die Juniorklassen (8-10) und ab 16 Jahren die Seniorklassen (11-13). Es gibt aber ein flexibles Kurssystem, so kannst du zum Beispiel einen Kurs in der Stufe 12 besuchen, auch wenn du eigentlich in der Stufe 11 bist.

Nein, für einen Aufenthalt von weniger als drei Monaten wird kein Visum benötigt. Du benötigst für die Einreise einen gültigen maschinenlesbaren Reisepass, der noch bis mindestens sechs Monate nach dem Aufenthalt gültig ist, und erhältst bei Einreise ein Touristenvisum.

Die Flugkosten sind zwar nicht im Programmpreis enthalten, aber ODI kümmert sich auf Wunsch gerne um die Flugbuchung. Da es sich bei den Kurzzeitprogrammen um individuelle Einzelprogramme handelt, wirst du sehr wahrscheinlich alleine fliegen. Aber keine Sorge – du bekommst von ODI vorab alle Infos und Unterlagen, die du für den Flug und die Einreise benötigst, so dass du die Reise gut alleine bewältigen wirst. Falls du dein Kurzzeitprogramm zum Beginn des ersten oder dritten Terms startest, besteht die Möglichkeit, dass du zusammen mit den Teilnehmer:innen des langfristigen Schüleraustauschs am begleiteten Gruppenflug teilnehmen kannst.

Ja, das ist grundsätzlich möglich, dann fallen die Schulgebühren und Unterbringungskosten für den verlängerten Zeitraum an und der  Rückflug muss umgebucht werden. Falls du jedoch über die visumsfreien drei Monate hinaus bleiben möchtest, muss diese Entscheidung möglichst schnell nach Anreise fallen, da dann zusätzlich ein Visum beantragt werden muss.

Fragen? Ich helfe dir gerne!

Gaby Kühn
Ansprechpartnerin Neuseeland


0221 – 6060855-14 E-Mail
keyboard_arrow_up