SchüleraustauschSchule:Global

Schule:Global –

Gemeinsam für weltoffene Bildung

Internationalisierung, interkulturelle Bildung und internationalen Austausch an Schulen zu fördern, ist das Ziel von Schule:Global. Interkulturelle Kompetenz ist eine wesentliche Voraussetzung, um Schüler:innen auf eine globalisierte Welt vorzubereiten. Die Zugangsstudie zum internationalen Jugendaustausch hat unter anderem aufgezeigt, dass sich viele Jugendliche für einen interkulturellen Austausch interessieren, aber nur ein geringer Anteil von ihnen tatsächlich an einem Austauschprogramm teilgenommen hat. Die Studie zeigt auch, dass Jugendliche direkt an ihrer Schule über die verschiedenen Austauschformate informiert werden wollen. 
 

Was ist Schule:Global?

Wie können also Schulen im Bereich Internationalisierung, interkulturelle Bildung und internationaler Austausch gestärkt und professionalisiert werden? Wie können Lehrkräfte unterstützt und vernetzt werden? Hier setzt Schule:Global an. 
Unser Siegel zeichnet Schulen aus, die eine weltoffene Schule im Sinne eines Lern- und Lebensraums werden möchten. Dabei handelt es sich nicht um ein Exzellenzsiegel, sondern um ein Siegel, das zeigt, dass die Schule im Bereich interkulturelle Kompetenz aktiv ist oder aktiv werden möchte, sich Ziele setzt und eine Weiterentwicklung anstrebt. Damit dies auch gelingt, wird den Schulen ein persönlicher Coach zur Seite gestellt, der sie begleitet und beim Erreichen der selbst gesetzten Ziele unterstützt. 

Mit dem Siegel wird die Schule Teil eines Netzwerkes, in dem Synergien für mehr Austausch geschaffen werden. Zusätzlich erhalten Lehrer:innen Zugriff auf exklusive Unterrichts-Materialien wie Arbeitsblätter, Methoden und Handreichungen zum Thema interkulturelle Bildung. 

Schule:Global ist ein Projekt des AJA Arbeitskreis gemeinnützige Jugendaustausch und wird von der Robert Bosch Stiftung finanziert. Die gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen des AJA setzen gemeinsam die Ziele von Schule:Global um. Lina Jakobs unterstützt dabei das Siegel-Team und ist in der Steuergruppe vertreten.
 

Wo liegen die Stärken von Schule:Global? 

  • Verankerung von interkultureller Bildung im Schulalltag als wichtiger Bestandteil des Bildungsauftrags von Schule 
  • Vernetzung des formalen und non-formalen Bildungsbereichs sowie der Schulen untereinander
  • Individuelle Unterstützung der Schulen durch einen Coach während der gesamten Zeit als Schule:Global
  • Empowerment von Lehrkräften im Bereich Internationalisierung, interkultureller Bildung und internationalem Austausch
Werden Sie jetzt Schule:Global!

Antrag ausfüllen und ganzjährig einreichen.

Mehr Infos
Interkulturelle Bildungsangebote deutschlandweit für jeden jungen Menschen

Im Team von Schule:Global mache ich mich dafür stark, interkulturelle Bildung für junge Menschen – unabhängig vom sozialen, kulturellen oder religiösen Hintergrund – erlebbar zu machen.

Lina Jakobs - Team Siegel
ODI Team Geschäftstelle
Fragen? Ich helfe Ihnen gerne!

Lina Jakobs
Ansprechpartnerin Schule:Global

www.schule-global.de


0221 – 6060855-28 E-Mail
keyboard_arrow_up