SchüleraustauschAnmeldung und Ablauf

Schüleraustausch mit ODI

Du willst wissen, wie die Anmeldung für einen Schüleraustausch mit ODI funktioniert und wie der weitere Programmablaufaussieht? Dann bist du hier genau richtig!

Anmeldung

Die erfolgreiche Teilnahme an einem Schüleraustauschprogramm beginnt mit der Auswahl unserer Teilnehmer:innen. Deswegen durchlaufen alle Bewerber:innen  für unsere langfristigen interkulturellen Bildungsprogramme im Ausland ein Bewerbungsverfahren in vier Schritten, die wir hier erläutern möchten:

Du meldest dich online über unsere Website für ein Land bzw. Programm deiner Wahl an. Deine Anmeldung wird direkt an die zuständige programmverantwortliche Person weitergeleitet und du erhältst per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Diese Anmeldung ist zunächst noch unverbindlich. Falls du noch unentschlossen bist, wo es hingehen soll, können wir gerne vorab ein individuelles Informations- und Beratungsgespräch führen - in unseren ODI-Büroräumen oder online per Zoom oder Skype.

Per Post erhältst du eine Anmeldebestätigung mit genauen Informationen zum weiteren Ablauf der Anmeldung/Bewerbung.

Wenn du dich für ein Länderwahlprogramm (Argentinien, Chile, Costa Rica, Frankreich, Großbritannien, Irland, Spanien, USA) beworben hast, erhältst du mit der Anmeldebestätigung die Bewerbungsunterlagen, die du ausfüllen und zurückschicken musst. Es geht weiter mit Schritt 3.

Wenn du dich für ein Schulwahlprogramm (Kanada, Neuseeland) beworben hast, beraten wir dich nun, um dir bei der Auswahl der für dich passenden Schule (Neuseeland) oder des Schuldistrikts (Kanada) zu helfen. Sobald du dich für eine Schule oder einen Schuldistrikt entschieden hast, senden wir dir die entsprechenden Einschreibeunterlagen und sichern für dich den Platz an deiner Wunschschule. Es geht weiter mit Schritt 3.

Schritt 3 verläuft in der Regel parallel zu Schritt 2. Das persönliche Kennenlerngespräch dient als Basis für den Vertragsabschluss. Hier geht es um dich als Bewerber:in für einen Schüleraustausch, um deine Motivation, Persönlichkeit und generelle Eignung. Für das Gespräch kommt nach vorheriger Terminabsprache jemand vom ODI-Ehrenamt - oftmals ehemalige Teilnehmende von ODI-Schüleraustauschprogrammen – zu dir nach Hause. Alternativ kann das Gespräch auch online per Zoom oder Skype stattfinden.

Nach dem erfolgreichen Kennenlerngespräch, wenn du die ersten Unterlagen zurückgeschickt hast und diese einen guten Eindruck machen, und ggf. nach der Zusage deiner Wunschschule (nur bei Schulwahlprogrammen) schicken wir dir und deinen Eltern ein Vertragsangebot für deinen Schüleraustausch zu. Wenn du und deine Eltern das Vertragsangebot unterschreibt und zurückschickt, wird deine Anmeldung verbindlich.

Herzlichen Glückwunsch - jetzt bist du ein:e ODI-Weltenbummler:in! Deine Eltern erhalten eine Vertragsbestätigung mit der Anzahlungsrechnung (10 % vom Programmpreis) und du erhältst eine Einladung zum viertägigen Vorbereitungsseminar. Je nach Programm sind fristgerecht unterschiedliche Bewerbungsformulare und Unterlagen zu bearbeiten bzw. vorzulegen. Infos zu den Finanzen, zur Versicherung sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden deine Eltern in der Rubrik Infos für Eltern.

Programmablauf

Nachdem du nun die Anmeldung und Bewerbung für einen Schüleraustausch mit ODI erfolgreich geschafft hast und ein:e ODI-Weltenbummler:in bist, möchten wir dir im Folgenden den weiteren Programmablauf erläutern.

Vorbereitungsseminar

ODI bietet im Frühjahr für den Programmstart im Herbst und im November für den Programmstart im Januar/Februar mehrere Vorbereitungsseminare in Köln an. Die Seminare dauern jeweils von Donnerstag bis Sonntag und die Teilnahme an einem der Seminare ist für dich obligatorisch und inklusive (ausgenommen An- und Abreise). Bei dem Vorbereitungsseminar erfährst du alles, was du für deinen Schüleraustausch wissen musst. Geleitet werden die Seminare vom ODI-Team, tatkräftig unterstützt von ehemaligen Teilnehmenden von ODI-Schüleraustauschprogrammen („Returnees“), die von ihren eigenen Erfahrungen berichten und für Fragen jeder Art zur Verfügung stehen.

Gastfamilieninformation

Wann genau du deine Gastfamilieninformation bekommst, können wir dir leider nicht vorab sagen. Sicher ist jedoch, dass du eine nette und sorgfältig ausgewählte Gastfamilie bekommst, die sich darauf freut, dich in ihr Leben und ihren Alltag zu integrieren. Sobald du die Kontaktdaten deiner Gastfamilie, kannst du Kontakt aufnehmen und die Familie schon mal etwas kennen lernen. Länderspezifische Infos zu den Gastfamilien findest du bei den Programmdetails für dein Gastland.

Visum und Einreise

Wenn du für dein Gastland ein Visum benötigst, dann ist ODI dir bei der Beantragung sowie bei den weiteren Einreiseformalitäten behilflich. Ist der Flug im Programmpreis enthalten (Südamerika, USA), dann bucht ODI den Flug für dich. Aber auch wenn der Flug nicht im Programmpreis enthalten ist (Europa, Kanada, Neuseeland), hilft ODI dir bei der Reiseplanung und Buchung. Vor der Abreise bekommst du ausführliche Infos zur Reise, Ankunft im Gastland und Abholung am Ankunftsort.

Im Gastland

Am Zielort angekommen wirst du von deiner Gastfamilie oder deiner lokalen Betreuungsperson im Empfang genommen und Willkommen geheißen. Je nach Programm oder Land findet eine optionale oder im Programmpreis enthaltene ein- oder mehrtägige Einführung vor Ort statt, so dass du dich schon bald in deiner neuen Umgebung orientieren kannst. Wenige Tage nach deiner Ankunft geht die Schule los. Jetzt heißt es, Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen. 

Rückkehr und Nachbereitung

Egal ob du drei, fünf oder zehn Monate in deinem Gastland bist, irgendwann wird es Zeit, an die Heimreise zu denken. Rückflüge sollten immer telefonisch rückbestätigt werden, da sich Flugzeiten und auch -nummern häufig ändern. Nach deiner Rückkehr erhältst du von ODI einen Welcome-Back-Brief mit einer Teilnahmebescheinigung. Im September, wenn alle ODI-Weltenbummler des Jahrgangs wieder zu Hause sind, findet das dreitägige Nachbereitungsseminar statt, zu dem wir dich und alle Rückkehrer:innen herzlich einladen. Hier hast du die Möglichkeit, deinen Aufenthalt Revue passieren zu lassen und dich mit anderen ODI-Weltenbummlern über das Erlebte auszutauschen.

Mitmachen bei ODI

Hast du Lust, selber als Returnee oder Teamer zukünftige ODI-Weltenbummler auf ihrem Weg ins Ausland zu begleiten und von deinen Erfahrungen zu berichten? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich in der internationalen Jugendarbeit bei ODI engagieren kannst. ODI lebt vom Engagement und Enthusiasmus ehrenamtlicher Mitarbeiter:innen, die deutschlandweit agieren und das Fundament des Vereins bilden. Erst durch ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement können wir jungen Menschen die Chance eröffnen, andere Kulturen und Lebensweisen schätzen und lieben zu lernen.

Online-Infoveranstaltung

Informiere dich ganz bequem von Zuhause aus über Daten, Kosten, Stipendien, Betreuung im Ausland und vieles mehr.

Du hast weitere Fragen? Wir helfen dir gerne!

Gaby Kühn (Kanada, Neuseeland, Frankreich, Spanien)
Verena Hanneken (Großbritannien, Irland, USA)
Lena Schulte-Michels (Argentinien, Chile, Costa Rica)


0221-6060855-0 E-Mail
keyboard_arrow_up