KurzzeitprogrammeIrland

Raus in die Welt

Kurzzeitprogramme in Irland

Irlandist ein wahrlich zauberhafter Ort. Die „grüne Insel“ beeindruckt mit spannenden Landschaften und einer interessanten Kultur. Ein Kurzzeitprogramm in Irland bietet dir die einmalige Möglichkeit, im Alltag die Gastfreundschaft und Lebensfreude der Iren zu erleben. Erlebe die Gastfreundschaft und Schönheit Irlands!

Calender.svg
Wann

während der Sommerferien

Uhr.svg
Dauer

2, 3 oder 4 Wochen

Cake.svg
Alter

13 bis 17 Jahre

Pricetag.svg
Preis

ab 1.890 €

Unsere Kurzzeitprogramme in Irland

Kurzzeitprogramme Irland ODI
Gastfamilienaufenthalt mit Schulbesuch (zurzeit leider nicht verfügbar)

Der Gastfamilienaufenthalt mit Schulbesuch ist eine kürzere Variante des Schüleraustauschprogramms in Irland. Als Kurzzeitweltenbummler:in sammelst du erste Eindrücke zum Land und der irischen Kultur und möglicherweise bist du nach deinem Aufenthalt so begeistert, dass du an einen längeren Schüleraustausch in Irland teilnehmen möchtest.

Kurzzeitprogramme Irland ODI
Sprachkurs mit Aktivitäten oder Reiten

Die Sprachkursprogramme finden während der Sommerferien von Ende Juni bis Anfang September statt. Sie eignen sich hervorragend für alle, die ihren Auslandsaufenthalt nicht während der Schulzeit machen können oder wollen oder erst einmal "schnuppern" möchten. Du kannst zwischen Aktivitäten und Reiten wählen oder auch beides miteinander kombinieren.

Kurzzeitprogramme Irland ODI
Freiwilligenarbeit (zurzeit leider nicht verfügbar)

Oder wie wäre es mit einem zweiwöchigen Freiwilligenprogramm in Clonmel im Süden Irlands? Deine Einsatzstelle ist zum Beispiel ein Charity-Geschäft, Aufforstung eines Flussufers für ein Bienen-Projekt oder Kinderbetreuung. Ein Kurzzeitprogramm in Irland bietet dir die einmalige Möglichkeit, im Alltag die Gastfreundschaft und Lebensfreude der Iren zu erleben.

ODI-Kurzzeitprogramme in Irland

  • Programmart: Sprachkurs (SK) mit Aktivitäten und/oder Reiten
  • Unterbringung: in einer Gastfamilie (GF)
  • Ort: Killarney
  • Dauer: 2 bis 4 Wochen

Melde dich jetzt an

Gastfamilienaufenthalt mit Sprachkurs und Aktivitäten in Killarney

  • Termin: 26. Juni bis 2. September 2023
  • Unterbringung und Verpflegung in einer Gastfamilie (Einzelzimmer)
  • Mit 15 Stunden Sprachkurs pro Woche an der Killarney School of English im County Kerry
  • Mit organisierten Freizeitaktivitäten (15 Stunden)
  • Man kann auch zwei Wochen Aktivitäten + zwei Wochen Reiten kombinieren (nur im Sommer möglich)
  • Für Schüler:innen von 13-17 Jahren
  • zwei, drei oder vier Wochen

Gastfamilienaufenthalt mit Sprachkurs und Reiten in Killarney

  • Termin: 26. Juni bis 2. September 2023
  • Unterbringung und Verpflegung in einer Gastfamilie (Einzelzimmer)
  • Mit 15 Stunden Sprachkurs pro Woche an der Killarney School of English im County Kerry
  • Mit Reiten (10 Stunden)
  • Man kann auch zwei Wochen Aktivitäten + zwei Wochen Reiten kombinieren (nur im Sommer möglich)
  • Für Schüler:innen von 13-17 Jahren
  • zwei, drei oder vier Wochen

Preise Kurzzeitprogramme Irland 2023

 2 Wochen3 Wochen4 Wochen 
GF+SK+Aktivitäten in Killarney1.890€2.690€3.390€ 
GF+SK+Reiten in Killarney2.290€3.190€4.190€ 
GF+SK+2 Wo Reiten+2 Wo Aktivitäten  3.890€ 
  • Individuelle und ausführliche Beratung vor und während der Bewerbungsphase
  • Betreuung während des Programms, Ansprechpartner bei Fragen und Problemen
  • Bei Programm "Sprachkurs mit Aktivitäten/Reiten": Einstufungstest, Schulbus zu und von der Schule innerhalb Killarneys  sowie Teilnahmebescheinigung nach Abschluss des Kurses
  • Ausführliches Material zur Vorbereitung
  • Hilfe bei der Flugbuchung
  • 24-Stunden-Notfallhandy
  • Teilnahmezertifikat
  • Reisesicherungsschein gemäß § 651 r Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB
  • Flug (ca. 100 - 200 €)
  • Flughafentransfer bei Programm "Sprachkurs mit Aktivitäten/Reiten" von Kerry 40 €, von Cork 180 €, von Shannon 240 €, von Dublin 620 € (jeweils oneway)
  • Empfohlenes Versicherungspaket (Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) (70 € für Programme bis zu vier Wochen, 200 € für Programme bis zu zwölf Wochen)
  • Taschengeld (ca. 200 - 250 € pro Monat)
  • Für Teilnehmer:innen mit besonderen Ernährungsanforderungen (z.B. Zöliakie, Vegan, Laktosefrei) fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 25 € pro Woche an

Oder möchtest du vielleicht doch gleich für 3, 5 oder 9 Monate nach Irland und einen "richtigen" Schüleraustausch erleben?

Schüleraustausch Irland

FAQs Kurzzeitprogramme Irland

Der Übermittlungszeitpunkt der Gastfamilieninformation hat generell nichts mit dem Zeitpunkt deiner Anmeldung zu tun und hängt auch nicht mit der „Qualität“ der Gastfamilie zusammen. Im Kurzzeitprogramm Irland ist es nicht ungewöhnlich, dass es auch zu sogenannten Spätplatzierungen kommen kann: Das bedeutet, dass die Gastfamilieninformation auch erst wenige Tage vor der Abreise kommen kann. Unsere Partnerorganisation in Irland sucht teilweise auch lieber etwas länger, um eine geeignete Familie zu finden, als voreilig ein:e Schüler:in in irgendeiner Familie unterzubringen. Hier ist es wichtig anzumerken, dass eine Spätplatzierung nichts mit deiner Bewerbung oder deiner Persönlichkeit zu tun hat. Eine herzliche Gastfamilie kann sowohl weit vor deiner Ankunft als auch sehr kurz vor Programmbeginn gefunden werden.

Deine Ansprechpartner:innen vor Ort sind das Team unserer Partnerorganisation, mit der wir sehr eng zusammen arbeiten. Uns ist wichtig, dass du während deines gesamten Aufenthaltes gut und persönlich betreut wirst. Darüber hinaus ist das ODI-Team in Köln jederzeit für dich und deine Eltern erreichbar – im Notfall auch außerhalb der Bürozeiten über unser Notfallhandy.

Die Reisekosten sind zwar nicht im Programmpreis enthalten, aber ODI kümmert sich auf Wunsch gerne um die Flugbuchung. Da es sich bei den Kurzzeitprogrammen um individuell gebuchte Programme handelt, wirst du sehr wahrscheinlich alleine fliegen. Aber keine Sorge – du bekommst von ODI vorab alle Infos und Unterlagen, die du für den Flug und die Einreise benötigst, so dass du die Reise gut alleine bewältigen wirst.

Englisch ist nach Gälisch die zweite offizielle Sprache Irlands. Das irische Englisch hat sich viele sprachliche Besonderheiten bewahrt, die beispielsweise in den Dialekten der britischen Hauptinsel mittlerweile nicht mehr vorkommen. Hat man sich erst ein wenig eingehört, so ist das irische Englisch ebenso gut zu verstehen wie das britische Englisch. Im Rahmen deines Kurzzeitprogramms in Irland lernst du in jedem Fall die eigene unverwechselbare Art der Iren kennen!

Fragen? Ich helfe dir gerne!

Marie Mayer
Ansprechpartnerin Irland


0221 – 6060855-23 E-Mail
keyboard_arrow_up