Schule in Chile

Ausgewählte (halb)private Schulen

In Chile gibt es ein privates und ein staatliches Schulsystem. Privatschulen müssen bezahlt werden, staatliche Schulen sind annähernd kostenlos. Alle Eltern, die es sich irgendwie leisten können, schicken ihre Kinder auf eine Privatschule, da dort ein höheres Bildungsniveau gewährleistet ist. Du wirst während Deines Schüleraustausches in Chile eine Privatschule besuchen, dessen Gebühren, soweit diese für Austauschschülerinnen und Austauschschüler anfallen, bereits im Programmpreis enthalten sind. In Ausnahmefällen, z.B. wenn es in der Nähe Deiner Gastfamilie keine Privatschule gibt, wirst Du an einem so genannten „Colegio Municipal“ angemeldet. Das ist eine halbprivate Schulform mit relativ hohem Qualitätsstandard, in manchen Fällen sogar über dem von Privatschulen. So oder so besuchst Du also eine ausgewählte, renommierte Schule, die im Einzugsgebiet Deiner Gastfamilie liegt. Normalerweise handelt es sich um dieselbe Schule, die auch von Deinen Gastgeschwistern besucht wird. An jeder Schule gibt es eine Betreuungsperson, die sich während Deines Schüleraustausches in Chile speziell um Dich kümmern und Dir bei Fragen oder anfänglichen Problemen zur Seite stehen wird.

Dein Schüleraustausch kann sowohl im laufenden Schuljahr ab März oder Juli erfolgen als auch zum chilenischen Schuljahresbeginn im Februar. Im Juli haben alle Schüler zwei Wochen Winterferien, von Dezember bis Februar wirst Du während Deines Schüleraustausches die langen Sommerferien genießen können. Der Unterricht beginnt in der Regel um 8:00 Uhr morgens und endet meist am Nachmittag gegen 16:00 Uhr. Pünktlichkeit wird an chilenischen Schulen sehr groß geschrieben: Wenn Du z.B. zehn Minuten zu spät kommst, wirst Du nicht mehr in den Unterricht gelassen und musst draußen warten, bis die nächste Stunde beginnt.

An den meisten Schulen wird eine Schuluniform getragen, sodass auch Du während Deines Schüleraustausches in Chile diese neue Erfahrung machen wirst. Die Uniform wird vor Ort gekauft und Deine Gastfamilie wird Dir dabei behilflich sein. Entweder wirst Du von Deinen Gasteltern zur Schule gebracht, da Deine Gastgeschwister meist auf dieselbe Schule gehen wie Du, oder Du kannst den offiziellen Schulbus nehmen.

Ansprechpartnerin Chile

Stipendium Südamerika

Hier findest Du alle Informationen zu unserem Südamerika-Stipendium für Südamerika.