Datenschutzerklärung Open Door International e.V.

Dieser Internetauftritt unter www.opendoorinternational.de (im Folgenden „ODI-Website“) wird bereitgestellt von Open Door International e.V. (im Folgenden „ODI“).

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und unserer Website. Uns ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Daher behandeln wir diese stets vertraulich und gemäß den gelten gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Im Folgenden erklären wir Ihnen detailliert, welche Daten von uns beim Besuch unserer Website erhoben werden und wie wir diese Daten verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer es wird in dieser Erklärung gesondert darauf hingewiesen.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@opendoorinternational.de.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Open Door International e.V, Thürmchenswall 69, 50668 Köln.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten Person. Zu den personenbezogenen Daten zählen zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO.

3. Informationsblätter zum Datenschutz für bestimmte Personengruppen

Für die verschiedenen Personengruppen mit denen wir im interkulturellen Austausch arbeiten haben wir entsprechende Informationsblätter erstellt, die mit den Bewerbungsunterlagen oder mit dem Vertragsangebot verschickt werden.

a. Gastfamilien

ODI Gastfamilien erhalten im Zuge der Aufnahme eines Gastkindes das folgende Informationsblatt: Informationsblatt zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Gastfamilien an ODI. Für die Übermittlung der Daten der Gastfamilien an das entsprechende Gastkind und den ausländischen Partner holen wir die Einwilligung der Gastfamilien ein.

b. Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Schüleraustauschprogram im Ausland und deren Eltern

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten gemeinsam mit ihren Eltern das folgende Informationsblatt zum Datenschutz: Informationsblatt zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmenden und Eltern in den Entsendeprogrammen von ODI (Schüleraustausch, Kurzzeit). Eine Einwilligung zur Erhebung der Daten und der Übersendung der Daten an unsere Partner im Ausland wird eingeholt.

c. Stipendiumsbewerberinnen und -bewerber und deren Eltern

Ein Informationsblatt für die Stipendiumsbewerberinnen und -bewerber und deren Eltern zum Datenschutz wird mit den Bewerbungsunterlagen zur Verfügung gestellt: Informationsblatt zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Bewerbern für ein Stipendium. Eine Einwilligung zur Datenverarbeitung wird ebenfalls eingeholt.

d. Vereinsmitglieder

Das Informationsblatt zum Datenschutz für Vereinsmitglieder wird mit dem Aufnahmeantrag übersandt: Informationsblatt zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Vereinsmitgliedern an ODI. Mit dem Aufnahmeantrag holen wir die Einwilligung zur Datenverarbeitung ein.

e. Bewerber auf 18+/Freiwilligenprogramme

Das Informationsblatt zum Datenschutz wird mit den Bewerbungsunterlagen an unsere 18+ Bewerber/Freiwilligenprogramme geschickt: Informationsblatt zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmenden in den Entsendeprogrammen von ODI (18+Programme). Eine Einwilligung zur Datenverarbeitung wird eingeholt.

4. Kontaktformular/Beratungstermin/Informationsmaterial

Über unsere Homepage können Sie Kontakt mit uns aufnehmen und/oder einen Beratungstermin vereinbaren sowie Informationsmaterial anfordern. Hierfür benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse bzw. Ihre Adresse und Telefonnummer. Ihre Daten werden bei uns zur Bearbeitung der Anfrage, der Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch oder für den Versand von Informationsmaterial gespeichert. Die Daten werden nur solange gespeichert, bis der Zweck der Speicherung (Beantwortung der Anfrage, Vereinbarung eines Termins oder Versand von Informationsmaterial) erfüllt ist. Eine Einwilligung zur Speicherung der Daten wird zudem über das jeweilige Online-Formular eingeholt.

5. Newsletter

Wir bieten auf unserer Homepage die Möglichkeit an, sich für unseren Newsletter anzumelden. Wir benötigen für den Versand des Newsletters Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse. Der Versand des Newsletters erfolgt durch Newsletter2go. Eine Einwilligung für die Weiterleitung Ihrer Daten an Newsletter2go holen wir mit der Anmeldung ein. Ihre Daten werden nur für den Versand des Newsletters per E-Mail verwendet. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, löschen wir die für den Versand gespeicherten Daten.

6. Automatisch erhobene Nutzungsdaten auf der ODI-Website

Wir erheben und speichern folgende Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt: Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen.

Die Nutzung der ODI-Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung an Dritte weitergegeben.

7. SSL-Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Nutzerinnen und Nutzer an uns senden, nutzt die ODI-Website eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung lässt sich daran erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt. Außerdem wird in der Browserzeile ein Schloss-Symbol angezeigt. Ist die SSL-Verschlüsselung aktiviert, können die Daten, die an uns übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. Links zu anderen Webseiten

Webseiten anderer Anbieter, die von unserem Internetauftritt über eine Verknüpfung (Link) zu erreichen sind, wurden von Dritten gestaltet und bereitgestellt. Über die Gestaltung, den Inhalt oder die Funktion der verlinkten Webseiten hat ODI keine Kontrolle. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten übernehmen wir keine Verantwortung. Zudem ist es möglich, dass die verlinkten Webseiten Dritter eigene Cookies auf Ihrem Computer installieren bzw. personenbezogene Daten erheben. Auch hierüber hat ODI keine Kontrolle.

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte direkt die Anbieter der verlinkten Webseiten.

9. Ihre Rechte

a. Recht auf Auskunft und Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Sollten die Daten nicht richtig gespeichert sein, dürfen Sie eine Berichtigung oder Vervollständigung der Daten bei uns anfordern.

b. Recht auf Löschung

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht für sie die Möglichkeit, eine Löschung ihrer Daten bei uns anzufordern (z.B. wenn Ihre personenbezogenen Daten, die für einen bestimmten Zweck erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden).

c. Recht auf Widerspruch

Sie haben, falls der Verarbeitung Ihrer Daten Folge einer Interessenabwägung ist, das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Eine Verarbeitung Ihrer Daten nehmen wir nach einem Widerspruch nicht mehr vor, außer die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bitte wenden Sie sich an datenschutz@opendoorinternational.de, wenn Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen möchten.

Kontakt Open Door International e.V.

Thürmchenswall 69
50668 Köln

Tel.: 0221 - 60 60 855 - 0
Fax: 0221 - 60 60 855 - 19
info@opendoorinternational.de