SchüleraustauschNeuseeland

Die Nordinsel

Die Nordinsel bildet den Siedlungsschwerpunkt Neuseelands, hier befindet sich die größte Stadt des Landes, Auckland, sowie die Hauptstadt Wellington. Im Inland der Insel befinden sich mehrere aktive Vulkane und Geysire. Die Nordinsel wird durch die 35 Kilometer breite Cookstraße von der Südinsel getrennt.

Schulen auf der Nordinsel von Neuseeland - Der Osten und Süden

Uhr.svg
Beginn

Januar, April oder Juli

Calender.svg
Dauer

3, 5, 10 oder 12 Monate

Cake.svg
Alter

14 bis 18 Jahre

Pricetag.svg
Preis

ab 6.990 €

Whakatane High School

Steckbrief Whakatane High School

Melde dich an

 

Die Schule

Die Whakatane High School wurde 1920 gegründet und ist eine koedukative Schule mit etwa 780 Schüler:innen in den Jahrgangstufen 9 bis 13, etwas 20 internationale Schüler:innen besuchen die Schule. Rund 40% der Schüler:innen haben Maori-Wurzeln und die Kultur und Tradition der Maori haben eine große Bedeutung an der Schule und in der ganzen Region. Die Schule ist modern mit allen üblichen Einrichtungen ausgestattet. Durch die Nähe zum Meer spielen die Wassersportarten eine große Rolle. Die Whakatane High School gehört zu den ODENZ-Schulen und bietet in den Klassen 12 und 13 die Fächer Outdoor Education und Meeresstudien angeboten (inkl. Tauchkurs und einem Aufenthalt im Meeresforschungszentrum Heron Island in Australien!). In den wärmeren Monaten organisiert die Schule Ausflüge zum Surfen und Segeln. Im Juli findet ein Ausflug zum Mount Ruapehu statt. Abwechselnd bringt die Schule ein Musical auf die Bühne oder nimmt am Stage Challenge (Tanzwettbewerb) statt. Die Schule ist auch sehr stolz auf ihr Musik- und Theaterprogramm sowie die sonstigen kulturellen Aktivitäten. Es werden regelmäßig große Schulproduktionen veranstaltet, an denen sich alle Schüler:innen beteiligen können. Außerdem hat die Schule eine aktive Kapa Haka Gruppe (Maori Culture Group).

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel 

  • Buchhaltung
  • Gesundheit & Sport
  • Humanbiologie
  • Japanisch
  • Kunst (Theater, Tanz, Musik, Maori Performing Arts, Bildende Kunst)
  • Landwirtschaft/Gartenbau
  • Maori
  • Meeresstudien
  • Technologie (Graphik & Design, Informationstechnologie, Maschinenbau, Produktentwicklung, Ernährungswissenschaft, Hauswirtschaft, Digitaltechnologie, Textiltechnologie)
  • Wirtschaft

Sportarten

zum Beispiel 

  • Badminton
  • Cricket
  • Fußball
  • Golf
  • Hockey
  • Judo
  • Klettern
  • Leichtathletik
  • Netball
  • Reiten
  • Rudern
  • Rugby
  • Schwimmen
  • Skifahren
  • Tauchen
  • Tennis
  • Volleyball

Whakatane High School - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202119.590 €
Schuljahrab Januar 202218.490 €
Semesterab Juli 202111.890 €
Semesterab Januar 202212.490 €
Term (3 Monate)ab Juli 20218.890 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20228.890 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

Whakatane

Die Stadt Whakatane (das „Wh“ wird wie ein „F“ gesprochen) ist mit rund 18.000 Einwohnern zwar nicht die größte Stadt der Region Bay of Plenty an der Nordostküste der Nordinsel Neuseelands, aber ihre Hauptstadt und Verwaltungssitz. Sie liegt direkt an der Mündung des Whakatane Rivers in  den Pazifischen Ozean. Bis nach Tauranga im Westen sind es 94 km. Auckland, die größte Stadt Neuseelands, ist etwa 230 km entfernt. Das Stadtzentrum von Whakatane liegt unterhalb des Ausläufers der Raungaehe Range, die an der Küste in dem ins Meer hineinreichenden Kohi Point endet. Die Felsen, die die sichtbare Verwerfung der Whakatane Fault darstellen, unterbrechen an dieser Stelle den fast 100 km langen Sandstrand der Bay of Plenty. Die Bay of Plenty erstreckt sich von der Coromandel-Halbinsel im Westen bis zum Cape Runaway im Osten. Die größten Städte der Region sind Tauranga mit etwa 120.000 Einwohnern direkt an der Küste und Rotorua weiter landeinwärts mit einer Bevölkerung von über 50.000. Ein wichtiger Sektor der regionalen Wirtschaft ist die Landwirtschaft. Hier wird unter anderem Forstwirtschaft betrieben. Außerdem bildet die Bay of Plenty Neuseelands größtes Kiwi-Anbaugebiet. Zusätzlich werden Äpfel und Avocados angepflanzt und intensiv Schafzucht betrieben. Die zweite wichtige Säule der heimischen Wirtschaft bildet der Tourismus, der in der letzten Zeit enorm an Bedeutung gewonnen hat. Das Klima der Region ist fast das ganze Jahr subtropisch geprägt. Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer (Dezember bis Februar) betragen 22 bis 26°C, übersteigen aber selten die 30°C-Marke. Im Winter (Juni bis August) wird es kaum kälter als 9°C, aber auch nicht viel wärmer als 15°C.

Taradale High School

Steckbrief Taradale High School

  • Ort: Napier
  • Schulform: koedukativ
  • Schüler:innenzahl: ca. 1.000 
  • internationale Schüler:innen: ca. 30
  • Klassen: 9-13
  • Website: www.ths.school.nz

Melde dich an

Die Schule

Die Taradale High School ist eine mittelgroße, koedukative Schule mit etwa 1.000 Schüler:innen. Rund 30 internationale Schüler:innen kommen unter anderem aus Japan, Korea, Hong Kong, China, Brasilien, Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die Schule befindet sich in einem Vorort von Napier, bis zum nächsten Shopping-Centre und zu modernen Sportanlagen sind es nur fünf Minuten zu Fuß, auch Parkanlagen sowie Tennis- und Golfplätze sind nicht weit entfernt. Es gibt eine regelmäßige Busverbindung in das Stadtzentrum von Napier. Die Schule genießt einen ausgezeichneten Ruf für ihre Vorbereitung der Schüler:innen auf Universitäten und Fachhochschulen und ist modern ausgestattet mit einem Learning Support Center, Sporthalle, einem neuen Musik- und Theatersaal, mehreren Computersälen und großflächigen Sportanlagen. Erst vor wenigen Jahren wurde ein neuer Technologie-Block fertiggestellt. Zweimal jährlich werden große Theaterproduktionen veranstaltet, ferner gibt es kulturelle Angebote wie Tanzen, Creative Artists Group, Shakespeare Wettbewerb, Kammerchor, Jazzensemble, Streicherensemble und Orchester sowie diverse Clubs (z.B. Debattierclub oder Kreatives Schreiben). Im Napier Sailing Club kann man ab September und Januar einen 10-wöchigen Segelkurs belegen (drei Stunden jeden Sonntag).

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel

  • Buchhaltung
  • Digitale Medien
  • Elektronik
  • Ernährungswissenschaft
  • Gartenbau
  • Grafik
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Informatik
  • Journalismus
  • Kunst (Kunstgeschichte, Fotographie, Design, Druck, Malerei)
  • Maori
  • Motorradkonstruktion
  • Textiltechnologie
  • Werkstoffkunde
  • Französisch, Japanisch

Sportarten

zum Beispiel

  • Badminton
  • Basketball
  • Fußball
  • Golf
  • Hockey
  • Kanupolo
  • Leichtathletik
  • Reiten
  • Rugby
  • Tanzen
  • Tennis
  • Triathlon
  • Volleyball

Taradale High School - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202119.790 €
Schuljahrab Januar 202217.590 €
Semesterab Juli 202110.990 €
Semesterab Januar 202211.390 €
Term (3 Monate)ab Juli 20217.690 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20227.690 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

Napier

Napier, auch bekannt als „Art Deco Hauptstadt der Welt“, ist eine wunderschöne Küsten- und Provinzstadt mit etwa 56.000 Einwohnern, die in der Hawke’s Bay an der Ostküste der Nordinsel gelegen ist, eine Flugstunde von Auckland entfernt. Zusammen mit dem etwa zehn Kilometer südlicheren Hastings bildet sie den fünftgrößten Ballungsraum Neuseelands, der oft als "the Twin Cities" bezeichnet wird. Die Stadt Napier liegt 332 km nordöstlich von der Hauptstadt Wellington, am Fuße des Bluff Hill am südlichen Ende der Hawke Bay, einer Bucht, die den größten Teil der Ostküste der neuseeländischen Nordinsel prägt. In das Landesinnere hinein erstrecken sich ausgedehnte, fruchtbare Ebenen, die Heretaunga Plains, woher die Region auch den Spitznamen „Fruit bowl of New Zealand“ bekommen hat. Im Osten wird die Stadt vom Südpazifik und von den anderen drei Seiten vom Hastings-Distrikt begrenzt. Das Meer ist nicht weit, doch auch die Berge sind nur zwei Stunden entfernt. Das milde mediterrane Klima mit viel Sonnenschein und niedriger Luftfeuchtigkeit bietet exzellente Freizeit- und Outdoormöglichkeiten. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer ist eine der höchsten des Landes. Die Gegend um Napier hat außerdem einen recht geringen durchschnittlichen Niederschlag und die Stadt kann sich über relativ hohe Temperaturen freuen, obwohl sie direkt am Meer gelegen ist. Das liegt vor allem daran, dass der Wind in Neuseeland zumeist von Westen kommt und damit auch der Regen von Westen nach Osten abnimmt.

Spotswood College

Steckbrief Spotswood College

  • Ort: New Plymouth
  • Schulform: koedukativ
  • Schüler:innenzahl: ca. 800 
  • internationale Schüler:innen: ca. 30
  • Klassen: 9-13
  • Website: www.spotswoodcollege.school.nz

Melde dich an

Die Schule

Das Spotswood College, gegründet 1960, ist eine moderne, multikulturelle und lebhafte, mittelgroße, ko-edukative Schule, mit rund 800 Schüler:innen in den Klassen 9 bis 13 und einem sehr guten akademischen Ruf. Das Motto der Schule lautet PRIDE (Personal best, Respect, Integrity, Determination, Enjoyment). Die Schule ist im westlichen Teil der Stadt New Plymouth gelegen. In allen Jahrgängen werden sowohl akademische als auch berufsorientierte Fächer angeboten. Sportlich ist die Schule besonders stark in Netzball, Hockey, Fußball, Rugby, Volleyball/ Beachvolleyball und Badminton. Die Schule ist hervorragend ausgestattet mit Fachräumen, Computersälen, Musik- und Kunstsälen und zahlreichen Sportmöglichkeiten. Zur Standardausstattung der Klassenzimmer zählen Fernseher, Videorecorder, Overhead-Projektoren und Computer. Das kulturelle Angebot umfasst Musik, diverse Bands (Konzertband, Rockband), Tanz, Theater sowie diverse Clubs (z.B. Bücherclub, Skiclub, Schachclub). Internationale Schüler:innen bekommen bei Ankunft einen „buddy“ an die Seite gestellt, der oder die bei der Eingewöhnung hilft. Die Uniformpflicht gilt nur bis Klasse 12 einschließlich.

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel 

  • Automechanik
  • Buchhaltung & Wirtschaft
  • Classical Studies
  • Elektronik
  • Ernährungswissenschaft
  • Gesundheit  & Sport (Sportwissenschaften)
  • Kunst (Malerei, Kunstdesign, Fotographie, Druck)
  • Maori
  • Musikwissenschaft
  • Tanz & Theater
  • Technologie, 
  • Tourismus
  • Französisch, Spanisch, Japanisch

Sportarten

zum Beispiel 

  • Badminton
  • Basketball
  • Fußball
  • Golf
  • Hockey
  • Inline-Hockey
  • Leichtathletik
  • Mountainbiking
  • Netzball
  • Reiten
  • Rugby
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Surfen
  • Skifahren & Snowboarden
  • Tischtennis
  • Volleyball
  • Wandern

Spotswood College - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202119.090 €
Schuljahrab Januar 202218.190 €
Semesterab Juli 202110.790 €
Semesterab Januar 202211.990 €
Term (3 Monate)ab Juli 20217.490 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20227.490 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

 

New Plymouth

New Plymouth - „beneath the mountain and beside the sea“ - (ca. 49.5000 Einwohner) ist die Hauptstadt der Region Taranaki. Der über 2.200 km² große Distrikt grenzt mit seiner gesamten Nordwestküste an die Tasmanische See. Die Großstädte Auckland und Wellington liegen beide etwa gleich weit von New Plymouth entfernt. Für eine Fahrt mit dem Auto benötigt man knapp fünf Stunden. Ein Flug dauert etwa fünfzig Minuten. Das Gebiet, auf dem New Plymouth 1841 gegründet wurde, war Jahrhunderte die Heimat vieler Maori-Stämme. Die ersten Europäer, die in diesem Gebiet operierten, waren Walfänger. 1840 gingen hier die ersten europäischen Siedler an Land - vornehmlich aus England, Polen, der Schweiz, den Niederlanden, China und Indien. Ein stark wachsender Wirtschaftszweig des Distrikts ist der Tourismus. In New Plymouth Urlaub zu machen oder gar zu wohnen wird auch deswegen immer populärer, weil man an der Küste vortreffliche Surf-Bedingungen vorfindet (daher der Name "Surf Highway 45", eine 106 km lange Straße um die Küste, die alle Surfplätze von New Plymouth bis Hawera berührt) und man nicht weit bis zum Mount Taranaki fahren muss, um dort im Egmont-Nationalpark zu wandern oder im Winter Ski zu fahren oder zu Snowboarden. Vor der Küste des Distrikts befinden sich einige der größten Öl bzw. Gasvorkommen des ganzen Landes. Somit existieren vor allem in New Plymouth selbst öl- und gasverarbeitende Betriebe. New Plymouth ist ein über die Region Taranaki hinaus wachsendes Finanzzentrum. Hier befindet sich mit der Taranaki Savings Bank die einzige Bank Neuseelands, die nicht der Regierung gehört und gleichzeitig keine ausländischen Firmen Anteile an ihr besitzen. Als vierter Wirtschaftszweig ist die Landwirtschaft zu nennen. Hier herrscht - wie in der gesamten Region - die Milchwirtschaft vor.

Kapiti College

Steckbrief Kapiti College

Melde dich an

Die Schule

Der Begriff Kapiti bedeutet in der Sprache der Maori „Grenze". In der frühen Besiedlungszeit bildeten die Küste und die Insel die Grenze zwischen zwei Maori-Stämmen. Das Kapiti College, 1954 gegründet, ist eine mittelgroße, koedukative Schule mit rund 1.000 Schüler:innen iin den Jahrgängen 9 bis 13. Die Schule heißt jährlich etwa 60 internationale Schüler:innen aus Deutschland, Kanada, Brasilien und diversen asiatischen Ländern willkommen. Die Schule hat hervorragend ausgestattete Klassenzimmer, moderne Fachräume und Computersäle, ein großes Fotolabor, Kunstsäle, ein Tonstudio und eine Radiostation sowie eine Sporthalle und diverse Sportplätze, eine Bücherei, exzellente Freizeiteinrichtungen und eine Student Cafeteria. Schülern der Jahrgangstufe 13 steht ein „Senior Student Center“ zur Verfügung. Das Kapiti College ist besonders bekannt für den Fachbereich Computerwissenschaften. Die durchschnittliche Klassenstärke liegt bei 15 bis 20 Schüler:innen. Es wird großer Wert gelegt auf Disziplin, Höflichkeit und gutes Benehmen. Einer der berühmtesten Schüler des Kapiti College ist der „Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson. Allen internationalen Schüler:innen wird ein sogenannter „Buddy“ zugeteilt, der bei der Eingewöhnung in den Schulalltag hilft. Besonders beliebt sind die Sportangebote im Rahmen des Faches Outdoor Education wie z.B. Seekayakfahren, Radfahren oder Wandern. Spezielle Kurse in Reiten, Golf, Tennis und sogar Fliegen werden vom Kapiti College in Zusammenarbeit mit lokalen Clubs und Vereinen angeboten. Das kulturelle Angebot umfasst z.B. Theater, Tanz, Filmproduktion, Musik (Chor, Jazzband, Rockband, Kammerensemble). Schüler:innen können gegen eine geringe Gebühr Instrumental- oder Gesangsunterricht nehmen, zahlreiche Instrumente können vor Ort gemietet werden (ca. 15 € pro Term). Nicht weit von der Schule entfernt befindet sich das moderne Coastland-Einkaufszentrum, in dem sich die Schüler:innen mit allem Notwendigem versorgen können.

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel 

  • Buchhaltung
  • Classical Studies
  • Ernährungswissenschaft
  • Fotographie
  • Gastronomie & Catering
  • Informatik
  • Journalismus/Medienwissenschaften
  • Kunst
  • Malen
  • Maori
  • Mode & Textilien
  • Musik
  • Sport & Gesundheit (Outdoor Education, Sportwissenschaften, Kinderpflege, Golfkunde)
  • Theater
  • Tourismus
  • Wirtschaft
  • Französisch, Japanisch

Sportarten

zum Beispiel 

  • Badminton
  • Basketball
  • Cricket
  • Fußball
  • Golf
  • Hockey
  • Leichtathletik
  • Mountainbiking
  • Reiten
  • Rugby
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Squash
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Wasserpolo

Kapiti College - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202119.090 €
Schuljahrab Januar 202220.090 €
Semesterab Juli 202111.190 €
Semesterab Januar 202211.490 €
Term (3 Monate)ab Juli 20217.390 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20227.390 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

Paraparaumu

Paraparaumu ist ein Städtchen im Südwesten der Nordinsel Neuseelands. Sie liegt an der Kapiti Coast (früher auch Golden Coast genannt), 50 km nördlich von der Hauptstadt Wellington. Wie andere Städte des Gebietes hat Paraparaumu eine direkt an der Küste gelegene Partnersiedlung, Paraparaumu Beach, die sich gegenüber von Kapiti Island befindet. Diese Insel ist ein Naturschutzgebiet und kann nur mit Erlaubnis, betreten werden. Die zwei Städte sind Teil des Kapiti-Coast-Distriktes, der mit langen Stränden und herrlichen Sonnenuntergängen punktet. Aufgrund des milden, sonnenreichen Klimas trägt die Region auch den Namen "Sunshine Coast" und gilt als Paradies für Schwimmer, Surfer und Segler. Zusammen mit den nahe gelegenen Orten Raumati Beach und Raumati South gehören Paraparaumu und Paraparaumu Beach seit Ende der Achtziger Jahre zu den am schnellsten wachsenden urbanen Gebieten Neuseelands. Sie sind wichtige Wohnorte für Berufspendler in den Raum Wellington. Die vier Orte haben zusammen 22.000 Einwohner. Die Kapiti Coast ist durch das Metlink Public Transport Network mit den Zügen von Tranz Metro mit Wellington und anderen Ortschaften verbunden. Man braucht mit der Bahn ca. 40 bis 60 Minuten bis zum Bahnhof Wellington. Die Universitätsstadt Wellington ist mit knapp 170.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt des Landes und bietet mit vielen Cafés ein lockeres Flair und angenehmes Ambiente. Von dort aus fahren mehrmals täglich Passagier- und Autofähren über die Cookstraße nach Picton im Marlborough Sound im Norden der Südinsel.

Whanganui High School

Steckbrief Whanganui High School

  • Ort: Whanganui
  • Schulform: koedukativ
  • Schüler:innenzahl: ca. 1.600 
  • internationale Schüler:innen: ca. 70
  • Klassen: 9-13
  • Website: www.whanganuihigh.school.nz

Melde dich an

Die Schule

Die Whanganui High School ist mit rund 1.600 Schüler:innen in den Klassen 9 bis 13 eine eher große, koedukative Schule in einem kleinstädtischen Umfeld. Die Schule heißt jährlich rund 70 internationale Schüler:innen aus Südostasien, Brasilien, den Pazifischen Inseln, Deutschland und anderen europäischen Ländern willkommen. Die Schule liegt nur etwa 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und ist modern und zeitgemäß ausgestattet. Sie verfügt über umfangreiche Sportanlagen, zwei Sporthallen, Fitnessraum, Allwetter-Tennis/Netzball- und Hockeyplätze, eine Bücherei, Instrumenten-Überäume, Veranstaltungsräumlichkeiten mit Bühne und zahlreichen anderen speziellen Einrichtungen. Es wird besonderer Wert gelegt auf die Förderung der darstellenden Künste: Kunst, Design, Theater, Fotographie und Musik und es finden regelmäßig Wettbewerbe und Aufführungen statt. Wer möchte, kann auch eines der folgenden Instrumente lernen: Violine, Klarinette, Saxophon, Gitarre, Klavier oder Flöte. Weitere außerstundenplanmäßige Aktivitäten sind Kapa Haka, Chor und Orchester. Ferner steht den Schüler:innen ein gut ausgestattetes Tonstudio zur Verfügung. Die Wanganui High School ist stolz auf ihre überregional angesehenen Leistungen sowohl im akademischen als auch im künstlerischen Bereich. Schüler:innen, die im Januar oder Juli starten, können an einem dreitägigen Nordinsel-Ausflug teilnehmen.

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel 

  • Kunst (Kunstdesign, Fotographie, Tanz, Theater, Musik)
  • Sport & Gesundheit (Sportwissenschaften, Sport & Freizeit, Outdoor Education, Persönliche und Soziale Entwicklung)
  • Technologie (Computerwissenschaften, Ernährungstechnologie, Textil & Design)
  • Französisch, Spanisch, Deutsch, Japanisch

Sportarten

zum Beispiel 

  • Basketball
  • Cricket
  • Fußball
  • Golf
  • Hockey
  • Kanupolo
  • Leichtathletik
  • Lifesaving
  • Radfahren
  • Reiten
  • Rudern
  • Rugby
  • Triathlon
  • Schwimmen
  • Schießen
  • Ski- und Snowboardfahren
  • Tennis

Whanganui High School - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202119.090 €
Schuljahrab Januar 202218.190 €
Semesterab Juli 202110.790 €
Semesterab Januar 202211.990 €
Term (3 Monate)ab Juli 20217.490 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20227.490 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

Whanganui

Die Stadt Whanganui - oder Wanganui, wie sie bis vor wenigen Jahren noch hieß - hat ca. 41.000 Einwohner und liegt an der Westküste der Nordinsel Neuseelands, direkt am Meer, etwa 200 km nordnordöstlich von der Hauptstadt Wellington an der Mündung des Flusses Whanganui River in die Tasmansee. Zu beiden Seiten des Flusstals befindet sich Hügelland. Große Teile dieser Gegend gehören zum Whanganui-Nationalpark. Ganz in der Nähe befinden sich herrliche Skigebiete mit Blick auf den Mount Taranaki und auch zum wunderschönen Lake Taupo ist es nicht weit. Berühmte Gebäude der Stadt sind das königliche Whanganui Opernhaus und die Sarjeant Kunstgalerie. Ein Großteil der Stadt befindet sich am nordwestlichen Ufer des Flusses. Drei Brücken überqueren den Fluss Whanganui. In der Nähe der City Bridge ist eine der ungewöhnlicheren Besonderheiten der Stadt. Ein Aufzug führt zu einem Denkmal auf dem Hügel Durie Hill. Der Raddampfer Waimarie, der mit viel Liebe von einer örtlichen Freiwilligengruppe geborgen und restauriert wurde und von Whanganui aus Ausflugsfahrten den Fluss hinauf unternimmt, stellt das offensichtlichste Überbleibsel aus der ehemaligen Kolonialzeit dar. Die Einwohner Whanganuis freuen sich im Sommer über eine angenehme Durchschnittstemperatur von 21°C, im Winter sind es 12°C. In der Umgebung von Whanganui sind die Böden sehr fruchtbar, so dass dort viel Landwirtschaft betrieben wird. Zur Wirtschaftskraft Whanganuis tragen vor allem Hafenanlagen und Baufirmen bei. Vier Kilometer südlich von Whanganui befindet sich der Flughafen, von hier werden tägliche Verbindungen zu den internationalen Flughäfen Auckland und Wellington angeboten.

Hutt Valley High School

Steckbrief Hutt Valley High School

  • Ort: Lower Hutt
  • Schulform: koedukativ
  • Schüler:innenzahl: ca. 1.600 
  • internationale Schüler:innen: ca. 50
  • Klassen: 7-13
  • Website: www.hvhs.school.nz

Melde dich an

Die Schule

Die 1926 gegründete Hutt Valley High School ist eine koedukative Schule und mit 1.600 Schüler:innen in den Kassen 9 bis 13 die größte Schule im Raum Wellington. Die Zahl der internationalen Schüler:innen liegt meistens bei ca. 50-60, die meisten kommen aus Südamerika, Asien, Italien, Frankreich und Deutschland. Die Schule befindet sich ca. zehn bis 15 Minuten vom Zentrum Wellingtons entfernt, man ist aber auch schnell am Strand oder in den Bergen, wo man schön wandern und mountainbiken kann. Schüler:innen, die mindestens zwei Terms bleiben, haben die Möglichkeit, an einem Outdoor Camp im Zentrum der Nordinsel teilzunehmen (März oder November, die Kosten sind bis auf die Kosten für Transport und Equipmentmiete in den Schulgebühren enthalten). Die Schule verfügt über moderne Einrichtungen wie Bibliothek und Informationszentrum, Computerräume, Fachräume für Medien und Design, Dunkelkammer, mehrere Sporthallen und Trainingseinrichtungen, diverse Werkstätten, Aufnahmestudio, naturwissenschaftliche Fachräume, Kantine, Schülerzentrum für die Jahrgänge 9 bis 12 und ein eigener Gemeinschaftsraum für den Jahrgang 13, medizinische Einrichtung, einen neuen Kunstbereich sowie neue Einrichtungen für Tanz und Theater. Jährlich werden aufwändige Theater- und/oder Musicalproduktionen erarbeitet. Jedes Jahr nimmt die Schule an einem speziellen Shakespeare-Theater-Wettbewerb teil. Es gibt diverse Musikgruppen, -bands, -orchester und Chöre, an denen die Schüler:innen teilnehmen können.

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel 

  • Buchhaltung
  • Business Studies
  • Classical Studies
  • Informatik
  • Kunst (Fotographie, Kunstgeschichte, Malen, Design)
  • Land- und Gartenwirtschaft
  • Maori
  • Medienwissenschaft
  • Outdoor and Sports Education
  • Ökonomie
  • Sport und Tanz/Theater
  • Tourismus
  • Französisch, Spanisch, Deutsch, Chinesisch

Sportarten

zum Beispiel 

  • Aerobics
  • Badminton
  • Basketball
  • Cricket
  • Drachenbootfahren
  • Fußball
  • Fechten
  • Golf
  • Hockey
  • Leichtathletik und Geländelauf
  • Mountainbiking
  • Netzball
  • Radfahren
  • Rugby
  • Segeln
  • Schwimmen
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Volleyball
  • Wasserpolo

Hutt Valley Hih School - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202120.890 €
Schuljahrab Januar 202219.890 €
Semesterab Juli 202111.590 €
Semesterab Januar 202212.190 €
Term (3 Monate)ab Juli 20217.690 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20227.690 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

Lower Hutt

Lower Hutt – oder auch Hutt-City genannt - ist umgeben von Hügeln und Strand und liegt im Mündungsgebiet des Hutt River an der Port Nicholson Bay. Der nahe gelegene Petone Beach ist bekannt für schöne Schwimmstellen. Lower Hutt hat etwa 75.000 Einwohner und eine der größten und schönsten Shopping-Malls des Landes. Die Entfernung nach Wellington, der Hauptstadt Neuseelands, ist nur etwa 25 km oder zehn bis 15 Minuten. Mit knapp 170.000 Einwohnern ist Wellington die fünftgrößte Stadt des Landes. Die Universitätsstadt bietet mit vielen Cafés ein lockeres Flair und angenehmes Ambiente. Zusammen mit den Nachbarstädten Lower Hutt, Upper Huttt und Porirua bildet Wellington einen Industriegroßraum und das zweitgrößte Ballungsgebiet des Landes. Die Sommertemperaturen in der Region liegen im Januar zwischen 13° und 20° C, die Wintertemperaturen im Juli zwischen 6° und 11°C. In den Wintermonaten muss man sich auf etwas mehr Regen einstellen.

Wellington High School

Steckbrief Wellington High School

  • Ort: Wellington
  • Schulform: koedukativ
  • Schüler:innenzahl: ca. 1.100 
  • internationale Schüler:innen: ca. 50
  • Klassen: 9-13
  • Website: www.whs.school.nz

Melde dich an

Die Schule

Die 1886 gegründete Wellington High School ist eine Schule mit traditionellen Werten und vermittelt damals wie heute kreative und innovative Bildung. Es ist die einzige Schule in Wellington, die keine Uniform vorschreibt. Im Jahr 2004 erhielt die Schule den Titel „Education Exporter of the year“. Die WHS ist eine koedukative Schule mit 1.100 Schüler:innen und mit einer wachsenden Zahl an internationalen Schüler:innen. Sie befindet sich nur einen Kilometer vom Geschäfts- und Shoppingzentrum der Stadt entfernt. Der internationale Flughafen ist ebenfalls nur zehn Minuten entfernt. Die Schule verfügt über moderne Gebäude und gut eingerichtete Klassenräume, ausgezeichnete Sportmöglichkeiten, sieben naturwissenschaftliche Fachräume, Computerräume und eine umfangreiche Bibliothek mit modernsten Computern für Internetrecherche. Ferner bietet die Schule gut ausgestattete Kunst- und Musikräume sowie eine große Aula, das Riley Centre, für Theater- und Musikdarbietungen. Es wird erwartet, dass die internationalen Schüler:innen sich rege an dem Sport-, Freizeit- und Kulturangebot beteiligen, an Produktionen und Darbietungen oder gar an regionalen und nationalen Wettbewerben teilnehmen. Das kulturelle Angebot umfasst: Computer Club Debating, Drama Shakespeare Festival, Kapa Haka und Maorikultur, Rock- Jazz- und Streichergruppen und Chöre.

Broschüre der Schule

Fächer

zum Beispiel 

  • Buchhaltung
  • Classical Studies
  • Digitale Medien
  • Elektronik
  • Employment Studies
  • Ernährungswissenschaft
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Journalismus
  • Kunst (Fotographie, Kunstgeschichte, Film- und TV-wissenschaft)
  • Land- und Gartenwirtschaft
  • Maori
  • Musik & Theater
  • Sports Leadership
  • Technologie (Grafik Design, Technologie Design, Informatik, Tischlern)
  • Tourismus
  • Wirtschaft
  • Französisch, Japanisch

Sportarten

zum Beispiel 

  • Aerobics
  • Badminton
  • Basketball
  • Bogenschießen
  • Cricket
  • Drachenbootfahren
  • Fechten
  • Fußball
  • Hockey
  • Rugby
  • Schwimmen
  • Skifahren
  • Squash
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Volleyball 
  • Wasserhockey
  • Wasserpolo

Wellington High School - Preise 2021/22

ZeitraumStartPreis
Schuljahrab Juli 202120.890 €
Schuljahrab Januar 202219.790 €
Semesterab Juli 202111.890 €
Semesterab Januar 202212.490 €
Term (3 Monate)ab Juli 20218.190 €
Term (3 Monate)ab Januar oder April 20228.190 €

 

Im Programmpreis enthalten und zusätzliche Kosten

Wellington

Mit knapp 170.000 Einwohnern ist sie zwar nur die fünftgrößte Stadt des Landes, nichtsdestotrotz ist Wellington die Hauptstadt Neuseelands. Zusammen mit den Nachbarstädten Hutt Valley und Porirua bildet Wellington einen Industriegroßraum und das zweitgrößte Ballungsgebiet des Landes. In der Maori-Sprache heißt Wellington Te Whanganui-a-Tara. Welllington liegt an der Südwestspitze der Nordinsel an der Bucht Port Nicholson. Von hier aus fahren mehrmals täglich Passagier- und Autofähren über die Cookstraße nach Picton im Marlborough Sound im Norden der Südinsel. Im Norden Wellingtons befindet sich die Kapiti Küste, während das Stadtgebiet im Osten durch die Rumutaka Gebirgskette von der  Wairapapa Region getrennt wird. Das Südende der Stadt bildet die Miramar-Halbinsel, auf der auch der (internationale) Flughafen liegt. Die Hafeneinfahrt liegt direkt östlich dieser Halbinsel. Im Hafen liegen die drei Inseln Somes, Ward und Mokopuna. Im Westen steigt das Gelände recht abrupt an, weshalb die dort gelegenen Vororte deutlich über dem Zentrum liegen. Die markanteste Erhebung der Stadt ist der Mount Victoria im Süden, der auch als Aussichtspunkt über die Stadt dient. Dank der Lage Wellingtons auf Höhe der Roaring Forties, wird die Stadt auch gerne Windy Wellington genannt, schwere Stürme treten jedoch nur im Herbst und Winter auf. Die Sommertemperaturen im Januar liegen zwischen 13° und 20° C, die Wintertemperaturen im Juli zwischen 6° und 11°C. In den Wintermonaten muss man sich auf etwas mehr Regen einstellen. Wellington ist die südlichste Hauptstadt der Welt und als Universitätsstadt bietet sie mit vielen Cafés ein lockeres Flair und angenehmes Ambiente.

Fragen? Ich helfe dir gerne!

Gaby Kühn
Ansprechpartnerin Neuseeland


0221 – 6060855-14 E-Mail
keyboard_arrow_up